Sammelwerk (141)

Sammelwerk
Eugenia Kurzynsky-Singer, Rainer Kulms (Hrsg.), Ukrainian Private Law and the European Area of Justice (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 127), Mohr Siebeck, Tübingen 2019, XI + 321 S.
Sammelwerk
Keizo Yamamoto, Yuko Nishitani, Harald Baum (Hrsg.), Gegenwärtiger Stand und Aufgabe der Privatautonomie in Japan und Deutschland (Zeitschrift für Japanisches Recht, Sonderheft 14), Carl Heymanns Verlag, Köln 2019, VI + 168 S.
Sammelwerk
Holger Fleischer, Jan Thiessen (Hrsg.), Gesellschaftsrechts-Geschichten, Mohr Siebeck, Tübingen 2018, XIII + 790 S.
Sammelwerk
Marc Dernauer, Harald Baum, Moritz Bälz (Hrsg.), Information Duties – Japanese and German Private Law, Carl Heymanns Verlag, Köln 2018, VIII + 284 S.
Sammelwerk
Holger Fleischer, Hideki Kanda, Kon Sik Kim, Peter Mülbert (Hrsg.), Issues and Challenges in Corporate and Capital Market Law: Germany and East Asia (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 121), Mohr Siebeck, Tübingen 2018, X + 286 S.
Sammelwerk
Harald Baum, Moritz Bälz, Marc Dernauer (Hrsg.), Self-regulation in Private Law in Japan and Germany, Carl Heymanns Verlag, Köln 2018, VI + 282 S.
Sammelwerk
Reinhard Zimmermann, Francesco Paolo Patti, Pietro Sirena, Reiner Schulze (Hrsg.), Diritto privato europeo. Testi di riferimento, 2 Aufl., Giappichelli, Torino 2018, X + 792 S.
Sammelwerk
Dan W. Puchniak, Harald Baum, Luke Nottage (Hrsg.), Independent Directors in Asia. A Historical, Contextual and Comparative Approach, Cambridge University Press, Cambridge 2017, 634 S.
Sammelwerk
Jürgen Basedow, Gisela Rühl, Franco Ferrari, Pedro de Miguel Asensio (Hrsg.), Encyclopedia of Private International Law, Elgar, Cheltenham 2017, 4033 S.
Sammelwerk
Nadjma Yassari, Lena-Maria Möller, Imen Gallala-Arndt (Hrsg.), Parental Care and the Best Interests of the Child in Muslim Countries, Asser Press, Den Haag 2017, XVIII + 353 S.
Sammelwerk
Klaus J. Hopt, Christoph H. Seibt (Hrsg.), Schuldverschreibungsrecht – Kommentar, Handbuch, Vertragsmuster, Otto Schmidt, Köln 2017, LVIII + 1830 S.
Sammelwerk
Burkhard Hess, Klaus J. Hopt, Ulrich Sieber, Christian Starck (Hrsg.), Unternehmen im globalen Umfeld – Aufsicht, Unternehmensstrafrecht, Organhaftung und Schiedsgerichtsbarkeit in Ostasien und Deutschland, Fünftes Internationales Symposium der Fritz Thyssen Stiftung in Köln –, Carl Heymanns Verlag, Köln 2017, X + 471 S.
Sammelwerk
Lena Salaymeh, Yosef Schwartz, Galili Shahar (Hrsg.), Der Orient: Imaginationen in deutscher Sprache (Tel Aviver Jahrbuch für deutsche Geschichte, 45), Wallstein Verlag; Minerva Institut für deutsche Geschichte Universität Tel Aviv, Göttingen 2017, 237 S.
Sammelwerk
Reinhard Zimmermann, Jürgen Basedow, Thomas Duve, Martin Ebers, Horst Eidenüller, Florian Faust, Hans Christoph Grigoleit, Nils Jansen, Hein D. Kötz, Reiner Schulze, Michael Stolleis, Gunther Teubner, Gerhard Wagner, Comparación Jurídica y Teoría del Derecho, ARA Editores E.I.R.L. und Ediciones Olejnik, Lima/Peru und Santiago/Chile 2017, 389 S.
Sammelwerk
Jörg Binding, Knut Benjamin Pißler (Hrsg.), Chinesisches Zivil- und Wirtschaftsrecht, Band 2 – Schwerpunkt Wirtschaftsrecht, Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main 2016, XLVIII + 587 S.
Sammelwerk
Cord Meyer, Jan Peter Schmidt, Burkard J. Wolf (Hrsg.), Das brasilianische Zivilgesetzbuch von 2002 und die Realitäten des Grundstücksrechts: Beiträge zur XXXIII. Jahrestagung der DBJV vom 20. bis 23. November 2014 in Hannover, Shaker, Aachen 2016, V + 254 S.
Sammelwerk
Nadjma Yassari (Hrsg.), Changing God’s Law – The dynamics of Middle Eastern family law, Routledge, London/New York 2016, XII + 290 S.
Sammelwerk
Jürgen Basedow, John Birds, Malcolm Clarke, Herman Cousy, Helmut Heiss, Leander Loacker (Hrsg.), Principles of European Insurance Contract Law (PEICL), 2nd Expanded Edition, Otto Schmidt, Köln 2016, LIV + 921 S.
Sammelwerk
Jürgen Basedow, Su Chen, Matteo Fornasier, Ulla Liukkunen (Hrsg.), Employee Participation and Collective Bargaining in Europe and China, Mohr Siebeck, Tübingen 2016, XV + 257 S.
Sammelwerk
Kenneth G. C. Reid, Marius J. de Waal, Reinhard Zimmermann (Hrsg.), Comparative Succession Law, Bd. 2: Intestate Succession, Oxford University Press, Oxford 2015, XIX + 528 S.
Sammelwerk
Jürgen Basedow, Ulrich Magnus, Rüdiger Wolfrum, Anatol Dutta, International Max Planck Research School on Maritime Affairs at the University of Hamburg (Hrsg.), The Hamburg Lectures on Maritime Affairs 2011-2013 (Hamburg Studies on Maritime Affairs, 28), Springer, Berlin 2015, 302 S.
Sammelwerk
Jörg Binding, Knut Benjamin Pißler, Lan Xu (Hrsg.), Chinesisches Zivil- und Wirtschaftsrecht, Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main 2015, XXVIII + 334 S.
Sammelwerk
Susanne Kalss, Holger Fleischer, Hans-Ueli Vogt (Hrsg.), Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht in Deutschland, Österreich und der Schweiz 2013, Mohr Siebeck, Tübingen 2014, VIII + 278 S.
Sammelwerk
Eugenia Kurzynsky-Singer (Hrsg.), Transformation durch Rezeption? Möglichkeiten und Grenzen des Rechtstransfers am Beispiel der Zivilrechtsreformen im Kaukasus und in Zentralasien (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 102), Mohr Siebek, Tübingen 2014, XIV + 512 S.
Sammelwerk
Anatol Dutta, Martin Löhnig, Dieter Schwab, Dieter Henrich, Peter Gottwald, Herbert Grziwotz, Wolfgang Reimann (Hrsg.), Erbfälle unter Geltung der Europäischen Erbrechtsverordnung (Beiträge zum europäischen Familien- und Erbrecht, 15), Gieseking, Bielefeld 2014, X + 182 S.
Sammelwerk
Klaus J. Hopt, Dimitris Tzouganatos (Hrsg.), Das Europäische Wirtschaftsrecht vor neuen Herausforderungen. Beiträge aus Deutschland und Griechenland (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 108), Mohr Siebeck, Tübingen 2014, XIX + 355 S.
Sammelwerk
Jan Peter Schmidt, Stefan Grundmann, Christian Baldus, Cláudia Lima Marques, Jorge Sinde Monteiro, Paulo Mota Pinto, Rui Pereira Dias, Thomas Richter (Hrsg.), Internationaler Rechtsverkehr und Rechtsvereinheitlichung aus deutsch-lusitanischer Perspektive, Nomos, Baden-Baden 2014, 287 S.
Sammelwerk
Ulrich Drobnig (Hrsg.), International Encyclopedia of Comparative Law, vol. XV: Labour Law, Mohr Siebeck und Martinus Nijhoff Publishers, Tübingen, Leiden, Boston 2014, LVI + 908 S.
Sammelwerk
Ulrich Drobnig (Hrsg.), International Encyclopedia of Comparative Law, vol. XVI: Civil Procedure, Mohr Siebeck und Martinus Nijhoff Publishers, Tübingen, Leiden, Boston 2014, LVIII + 1362 S.
Sammelwerk
Klaus J. Hopt, Felix Steffek (Hrsg.), Mediation: Principles and Regulation in Comparative Perspective, Oxford University Press, Oxford 2013, LX + 1347 S.
Sammelwerk
Jürgen Basedow, Pedro de Miguel Asensio, Graeme Dinwoodie, Josef Drexl, Christian Heinze, Annette Kur, Axel Metzger, Alexander Peukert, Paul Torremans, Mireille van Eechoud (Hrsg.), Conflict of Laws in Intellectual Property - The CLIP Principles and Commentary, Oxford University Press, Oxford 2013, XLVI + 507 S.
Sammelwerk
Holger Fleischer (Hrsg.), Mysterium „Gesetzesmaterialien“: Bedeutung und Gestaltung der Gesetzesbegründung in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, Mohr Siebeck, Tübingen 2013, VII + 137 S.
Sammelwerk
Felix Steffek, Hannes Unberath (Hrsg.)Hazel Genn, Reinhard Greger, Carrie Menkel-Meadow (Hrsg.), Regulating Dispute Resolution – ADR and Access to Justice at the Crossroads, Hart Publishing, Oxford 2013, XXXVI + 454 S.
Sammelwerk
Harald Baum, Moritz Bälz, Karl Riesenhuber (Hrsg.), Rechtstransfer in Japan und Deutschland (Zeitschrift für Japanisches Recht, Sonderheft 7), Carl Heymanns Verlag, Köln 2013, VIII + 365 S.
Sammelwerk
Marie-Claire Foblets, Nadjma Yassari (Hrsg.), Approches juridiques de la diversité culturelle – Legal Approaches to Cultural Diversity (Académie de droit international de la Haye), Martinus Nijhoff Publishers, Leiden 2013, XXXV + 985 S.
Sammelwerk
Walter Doralt, Olivier Deshayes (Hrsg.), Reforming the Law of Obligations and Company Law. Studies in French and German Law / Réformer le droit des obligations et le droit des sociétés. Études de droit français et allemand (Collection Trans Europe Experts, 8), Trans Europe Experts (TEE) / Société de Legislation Comparée, Paris 2013, 158 S.
Sammelwerk
Kent Anderson, Harald Baum, Yasuhiro Okuda (Hrsg.), Glossary of Japanese Criminal Procedure – English, German, French and Spanish – (Zeitschrift für Japanisches Recht, Sonderheft 8), Carl Heymanns Verlag, Köln 2013, XXVII + 115 S.
Sammelwerk
Kent Anderson, Harald Baum, Yasuhiro Okuda (Hrsg.), Nihon no keiji saiban yōgo kaisetsu [Glossar für den japanischen Strafprozess], Akashi Shoten, Tokyo 2013, XXVII + 115 S.
Sammelwerk
Andreas M. Fleckner, Klaus J. Hopt (Hrsg.), Comparative Corporate Governance, A Functional and International Analysis, Cambridge University Press, Cambridge 2013, XXXIV + 1141 S.
Sammelwerk
Paul Davies, Klaus J. Hopt, Richard Nowak, Gerard van Solinge (Hrsg.), Corporate Boards in Law and Practice, A Comparative Analysis in Europe, Oxford University Press, Oxford 2013, 818 S.
Sammelwerk
Jürgen Basedow, Stéphanie Francq, Laurence Idot (Hrsg.), International Antitrust Litigation – Conflict of Laws and Coordination (Studies in Private International Law, 8), Hart Publ., Oxford and Portland 2012, LX + 460 S.
Sammelwerk
Reinhard Zimmermann (Hrsg.), Der Einfluss religiöser Vorstellungen auf die Entwicklung des Erbrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2012, XI + 199 S.
Sammelwerk
Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hrsg.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, 2 Bände, Oxford University Press, Oxford 2012, XXXVIII + 1949 S.
Sammelwerk
Harald Baum, Dan W. Puchniak, Michael Ewing-Cho (Hrsg.), The Derivative Action in Asia: A Comparative and Functional Approach, Cambridge University Press, Cambridge 2012, XXIV + 452 S.
Sammelwerk
Ulrich Immenga, Ernst-Joachim Mestmäcker (Hrsg.), Wettbewerbsrecht, Bd. 1 Kommentar zum Europäischen Kartellrecht, Teil 1, 5. Aufl., C.H. Beck, München 2012, XXXVII + 1610 S.
Sammelwerk
Eddy Wymeersch, Klaus J. Hopt, Guido Ferrarini (Hrsg.), Financial Regulation and Supervision, A Post-Crisis Analysis, Oxford University Press, Oxford 2012, 486 S.
Sammelwerk
Ulrich Immenga, Ernst-Joachim Mestmäcker (Hrsg.), Wettbewerbsrecht, Bd. 1 Kommentar zum Europäischen Kartellrecht, Teil 2, 5. Aufl., C.H. Beck, München 2012, XXXVII + 1854 S.
Sammelwerk
Volker Triebel, Martin Illmer, Wolf-Georg Ringe, Stefan Vogenauer, Katja Ziegler (Hrsg.), Englisches Handels- und Wirtschaftsrecht, 3., komplett neu bearbeitete Aufl., Verlag Recht und Wirtschaft, Frankfurt am Main 2012, XXXIV + 580 S.
Sammelwerk
Klaus J. Hopt, Hanno Merkt, Markus Roth, Handelsgesetzbuch, 35. Aufl., C.H. Beck, München 2012, 2393 S.
Sammelwerk
Ulrich Drobnig (Hrsg.), International Encyclopedia of Comparative Law, vol. III/1: Private International Law, Mohr Siebeck, Tübingen 2011, LVIII + 615 S.
Zur Redakteursansicht