Aktuelle Meldungen

Liste wird gefiltert nach:

Filter zurücksetzen
In Memoriam: Karen Knop

In Memoriam: Karen Knop

28. September 2022

Mit Bestürzung und Trauer haben wir vom plötzlichen Tod von Karen Knop, Cecil A. Wright Professorin an der University of Toronto, erfahren. mehr

Dr. Brooke Marshall, Stipendiatin der Lindemann-Stiftung, im Gespräch

Als Senior Lecturer an der University of New South Wales in Sydney, forscht und lehrt Brooke Marshall in den Bereichen Privatrecht, internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung. Vor ihrem Wechsel an die University of New South Wales war sie wissenschaftliche Referentin am Institut. mehr

Causa contractus

Causa contractus

29. August 2022

Mit der causa-Lehre verfügt die europäische Rechtstradition über eine gemeinsame Grundlage des Vertragsrechts. Der Begriff causa contractus wird sowohl für den Zweck als auch den Geltungsgrund eines Vertrages verwendet. Lange Zeit ist er in Gesetzgebung und Lehre auf Kritik und Ablehnung gestoßen. Ein soeben erschienener Sammelband unternimmt es, den Diskurs des ius commune wiederzubeleben und schöpft dabei aus Rechtsgeschichte und Rechtsvergleichung. mehr

Das Private im Privatrecht

Das Private im Privatrecht

19. August 2022

Was ist der Wesenskern des Privatrechts? Welche Entwicklungen sind im Bereich der privaten Rechtsdurchsetzung beobachtbar? Wie gestaltet sich der Schutz des Privaten angesichts technologischen Fortschritts und gesellschaftlichen Wandels? Antworten dazu gibt der gerade erschienene Tagungsband der Gesellschaft Junge Zivilrechtswissenschaft, den Stefan Korch und Philipp Scholz, wissenschaftliche Referenten am Institut, mitherausgeben. mehr

Transaktionsversicherungen

Transaktionsversicherungen

11. August 2022

In der Unternehmenskaufpraxis ist die Bedeutung von Transaktionsversicherungen in den letzten Jahren enorm gewachsen. Stefan Korch, wissenschaftlicher Referent am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, und Jan Lüttringhaus, ehemaliger wissenschaftlicher Referent am Institut und Professor an der Leibniz Universität Hannover, sind Herausgeber des ersten Handbuchs dazu in deutscher Sprache. mehr

Hamburger Staatsrätin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung besucht das Institut

Dr. Eva Gümbel, Staatsrätin der Hamburger Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke, hat am 9. August 2022 das Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht besucht. Die Institutsdirektoren nahmen den Besuch zum Anlass, sich mit der Staatsrätin über die aktuelle Forschungsagenda des Instituts, seine Rolle in der globalen Wissenschaftslandschaft und zu wissenschaftspolitischen Fragen auszutauschen. mehr

Call for Papers: Succession in Islamic Law

Die Konferenz Succession in Islamic Law (30. - 31. März 2023, Hamburg) befasst sich mit der Rolle des Erbrechts in muslimischen Gesellschaften. Wir freuen uns über Beiträge, die sich mit der generationenübergreifenden Übertragung von Eigentum in verschiedenen historischen und regionalen Kontexten befassen. Abstracts können bis zum 15. September 2022 eingereicht werden. mehr

Mehr anzeigen
Zur Redakteursansicht