Neuerscheinungen

Neuerscheinungen

Hier finden Sie die neuesten Publikationen unserer Institutsmitarbeiter*innen, sortiert nach Erscheinen.
Zur Gesamtübersicht der Institutspublikationen gelangen Sie über den Link in der rechten Seitenspalte.        



Beitrag in Kommentar
Stefan Korch, § 42 (Anzeige von Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung), in: Christoph H. Seibt, Lars Westpfahl (Hrsg.), Unternehmensstabilisierungs- und -restrukturierungsgesetz (StaRUG), Kommentar, 1. Aufl., Otto Schmidt, Köln 2023, 754–787.
Beitrag in Kommentar
Stefan Korch, § 43 (Pflichten und Haftung der Organe), in: Christoph H. Seibt, Lars Westpfahl (Hrsg.), Unternehmensstabilisierungs- und -restrukturierungsgesetz (StaRUG), Kommentar, 1. Aufl., Otto Schmidt, Köln 2023, 787–834.
Entscheidungsanmerkung
Konrad Duden, IPR im Ungefähr – Nichtermittelbarkeit ausländischen Rechts, Ersatzrechtsanwendung und Offenlassen des anwendbaren Rechts, Anmerkung zu Hanseatisches OLG Hamburg, 29. März 2021 – 2 W 17/20, Praxis des Internationalen Privat- und Verfahrensrechts 2023, 49–56.
Zeitschriftenartikel
Konrad Duden, Funktionssperren und digitale Sachherrschaft – AGB-Klausel zur Legitimierung einer Batteriesperre, Neue Juristische Wochenschrift 2023, 18–21.
Zeitschriftenartikel
Holger Fleischer, Philipp Alexander Hülse, Klimaschutz und aktienrechtliche Kompetenzverteilung: Zum Für und Wider eines „Say on Climate“, Der Betrieb 2023, 44–53.
Zeitschriftenartikel
Holger Fleischer, Die US-amerikanische Benefit Corporation als Referenz- und Vorzeigemodell im Recht der Sozialunternehmen, Die Aktiengesellschaft 2023, 1–14.
Beitrag in Sammelwerk
Biset Sena Güneş, Dijital Platformlar ve Milletlerarası Özel Hukuk (Digitale Plattformen und internationales Privatrecht), in: Başak Baysal, Nilay Arat (Hrsg.), KHAS Hukuk Bülteni 2021-2022 Akademik Yılı Derlemesi (KHAS Law Bulletin 2021-2022), On İki Levha, İstanbul 2022, 185–196.
Konferenzbericht
Philipp Alexander Hülse, Schwärme im Recht, MMR-aktuell 2022, 452654.
Hochschulschrift - Habilitation
Martin Illmer, Strukturen eines Dienstleistungsvertragsrechts (Jus Privatum, 269), Bucerius Law School Hamburg 2016, Tübingen 2022, Habilitationsschrift, XXXIX + 943 S.
Hochschulschrift - Doktorarbeit
Justin Monsenepwo Mwakwaye, The Law Applicable to Security Interests in Intermediated Securities under OHADA Law (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 493), Universität Würzburg 2021, Tübingen 2022, Doktorarbeit, XXXVI + 414 S.
Zeitschriftenartikel
Jan Peter Schmidt, Risikotragung bei Großkatastrophen – zwei Konzeptionen der Halbteilung, Archiv für die civilistische Praxis 222 (2022), 546–571.
Zeitschriftenartikel
Rainer Kulms, Fiduciary Duties in Company Law – A German Perspective, Contemporary Social Sciences 6 (2022), 83–110.
Zeitschriftenartikel
Denise Wiedemann, El Derecho Internacional Privado del matrimonio en América Latina, Revista Iberoamericana de Derecho internacional y de la integración 17 (2022), 135–149.
Sammelwerk
Ben Gerrit Köhler, Stefan Korch (Hrsg.), Schwärme im Recht (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 494), Mohr, Tübingen 2022, XIV + 220 S.
Beitrag in Sammelwerk
Ben Gerrit Köhler, Stefan Korch, Schwärme im Recht – eine Einführung, in: Ben Gerrit Köhler, Stefan Korch (Hrsg.), Schwärme im Recht (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 494), Mohr Siebeck, Tübingen 2022, 1–11.
Beitrag in Sammelwerk
Harald Baum, Preface, in: Yasuhiro Okuda (Hrsg.), Study on PIL and Neighboring Fields, Chuo University Press, Tokyo 2022, i-iii.
Beitrag in Sammelwerk
Andrey Shirvindt, No Ordinary Remedies for Extraordinary Situations? Some Remarks on the Fate of the Hardship Provisions of the Russian Civil Code, in: Giorgio Giannone Codiglione, Leonardo Pierdominici (Hrsg.), Comparative Law in Times of Emergencies, Roma Tre Press, Roma 2022, 269–288.
Konferenzbericht
Jonathan Friedrichs, Schwärme im Recht. Tagung am 30. Juni und 1. Juli 2022 am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg, Juristenzeitung 73 (2022), 1160–1162.
Zeitschriftenartikel
Fabrizio Esposito, Leonor Gambôa Machado, Mateusz Grochowski, Será que o Direito Português confere melhor proteção aos consumidores vulneráveis que o Direito da União Europeia no contexto de cláusulas abusivas em contratos de consumo? Uma análise jurídica e económica [Does Portuguese law offer better protection to vulnerable consumers than EU law in the context of unfair terms in consumer contracts? A legal and economic analysis], Católica Law Review 6, 2 (2022), 83–111.
Zeitschriftenartikel
Jürgen Basedow, Der Beitrag des EuGH zur Europäischen Integration, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht 2022, 1146–1154.

Weitere interessante Beiträge

Zur Redakteursansicht