Konferenzbeitrag (109)

Konferenzbeitrag
Denise Wiedemann, Stilikonen, Travel Addicts und Food Junkies – Das Ausrichtungskriterium (Art. 17 Brüssel Ia-VO/Art. 6 Rom I-VO) im Lichte des Influencer-Werbechaos auf Instagram & Co., in: Caroline S. Rupp, Jennifer Antomo, Konrad Duden, Malte Kramme, Tobias Lutzi, Martina Melcher, Friederike Pförtner, Sören Segger-Piening, Stephan Walter (Hrsg.), IPR zwischen Tradition und Innovation, Mohr Siebeck, Tübingen 2019, 163–182.
Konferenzbeitrag
Duygu Damar, Mehr Freiheit wagen im Transportrecht, in: Anatol Dutta, Christian Heinze (Hrsg.), „Mehr Freiheit wagen“ – Beiträge zur Emeritierung von Jürgen Basedow (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 124), Mohr Siebeck, Tübingen 2018, 195–212.
Konferenzbeitrag
Konrad Duden, Mehr Freiheit wagen im Familienrecht – Freiheit und Verantwortung im Abstammungsrecht, in: Anatol Dutta, Christian Heinze (Hrsg.), „Mehr Freiheit wagen“ – Beiträge zur Emeritierung von Jürgen Basedow (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 124), Mohr Siebeck, Tübingen 2018, 89–109.
Konferenzbeitrag
Matteo Fornasier, Mehr Freiheit wagen im Arbeitsrecht?, in: Anatol Dutta, Christian Heinze (Hrsg.), „Mehr Freiheit wagen“ – Beiträge zur Emeritierung von Jürgen Basedow (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 124), Mohr Siebeck, Tübingen 2018, 153–171.
Konferenzbeitrag
Eugenia Kurzynsky-Singer, Mehr Freiheit wagen im Recht der Transformationsstaaten? – Zur Vertragsfreiheit im russischen Recht, in: Anatol Dutta, Christian Heinze (Hrsg.), „Mehr Freiheit wagen“ – Beiträge zur Emeritierung von Jürgen Basedow (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 124), Mohr Siebeck, Tübingen 2018, 435–450.
Konferenzbeitrag
Nadjma Yassari, Mehr Freiheit wagen im religiösen Recht – Formfreiheit im iranischen Testamentsrecht, in: Anatol Dutta, Christian Heinze (Hrsg.), „Mehr Freiheit wagen“ – Beiträge zur Emeritierung von Jürgen Basedow (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 124), Mohr Siebeck, Tübingen 2018, 413–434.
Konferenzbeitrag
Jan D. Lüttringhaus, Mehr Freiheit wagen im Versicherungsrecht durch daten- und risikoadjustierte Versicherungstarife: „Pay-as-you-drive“-, „Pay-as-you-live“- und „Smart-Home“-Tarife als Herausforderung für das Versicherungsvertragsrecht, in: Anatol Dutta, Christian Heinze (Hrsg.), „Mehr Freiheit wagen“ – Beiträge zur Emeritierung von Jürgen Basedow (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 124), Mohr Siebeck, Tübingen 2018, 55–72.
Konferenzbeitrag
Han Shiyuan, Knut Benjamin Pißler, Materielle Gestaltungsmacht in der Rechtsdurchsetzung in der Volksrepublik China. Aufrechnung und Vertragsstrafen, in: Martin Gebauer, Stefan Huber (Hrsg.), Rechtsdurchsetzung durch Vertragsstrafe und Aufrechnung, Mohr Siebeck, Tübingen 2018, 67–82.
Konferenzbeitrag
Maximilian Volmar, Märkte ohne Geld? Der kartellrechtliche Marktbegriff im Lichte der Digitalisierung, in: Mirko Andreas Wieczorek (Hrsg.), Digitalisierung – Rechtsfragen rund um die digitale Transformation der Gesellschaft. Tagungsband Liberale Rechtstagung, Cuvillier, Göttingen 2018, 51–66.
Konferenzbeitrag
Jürgen Basedow, Sektorielle Politiken und allgemeine Privatrechtssystematik – Korreferat –, Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2018, 782–787.
Konferenzbeitrag
Klaus J. Hopt, Corporate Governance und Krise: Verwaltungsrat und/oder Vorstand und Aufsichtsrat in Europa, in: Jens Hinrich Binder, Georgios Psaroudakis (Hrsg.), Europäisches Privat- und Wirtschaftsrecht in der Krise, Mohr Siebeck, Tübingen 2018, 269–282.
Konferenzbeitrag
Holger Fleischer, Corporate Social Responsibility: Vermessung eines Forschungsfeldes aus rechtlicher Sicht, in: Holger Fleischer, Susanne Kalss, Hans-Ueli Vogt (Hrsg.), Corporate Social Responsibility. Achtes deutsch-österreichisch-schweizerisches Symposium, Mohr Siebeck, Tübingen 2018, 1–38.
Konferenzbeitrag
Marc-Philippe Weller, Leonhard Hübner, Luca Tamara Kaller, Private International Law for Corporate Social Responsibility, in: Martin Schmidt-Kessel (Hrsg.), German National Reports on the 20th International Congress of Comparative Law, Mohr Siebeck, Tübingen 2018, 239–268.
Konferenzbeitrag
Holger Fleischer, Katrin Deckert, Un regard du droit allemand sur le droit francais, in: Isabelle Urbain-Parléani (Hrsg.), Regards sur L'Èvolution du Droit des Sociétés depuis la Loi du 24 Juillet 1966, Dalloz, Paris 2018, 137–146.
Konferenzbeitrag
Christa Jessel-Holst, EU-Harmonization and Corporate Governance Reform in Bulgaria – some Legal Reform Projects in Retrospect, in: Bojan Milisavljević, Tatjana Jevremović Petrović, Miloš Živković (Hrsg.), Law and Transition. Collection of Papers, Belgrad 2017, 205–217.
Konferenzbeitrag
Samuel Fulli-Lemaire, L'autonomie de la volonté en droit international privé européen de la famille, in: María Angeles Parra Lucán, Silvia Gaspar Lera (Hrsg.), Derecho y autonomía privada: una visión comparada e interdisciplinar, Editorial Comares, Granada 2017, 435–447.
Konferenzbeitrag
Nadjma Yassari, Familienrechtliche Entwicklungen im islamischen Rechtskreis: Zwischen Ideal und Realpolitik, in: Martin Gebauer, Stefan Huber (Hrsg.), Gestaltungsfreiheit im Familienrecht, Ergebnisse der 35. Tagung der Gesellschaft für Rechtsvergleichung vom 10. bis 12. September 2015 in Bayreuth – Fachgruppe Zivilrecht, Mohr Siebeck, Tübingen 2017, 135–166.
Konferenzbeitrag
Holger Fleischer, Das Rätsel Familienverfassung: Realbefund – Regelungsnatur – Rechtswirkungen, in: Holger Fleischer, Susanne Kalss, Hans-Ueli Vogt (Hrsg.), Recht der Familiengesellschaften, Mohr Siebeck, Tübingen 2017, 99–126.
Konferenzbeitrag
Samuel Fulli-Lemaire, Le formalisme en droit patrimonial de la famille: regard comparatiste, in: Nicolas Laurent-Bonne, Sandrine Tisseyre (Hrsg.), Le formalisme – Sources et techniques en droit privé positif, Actes du colloque du 20 octobre 2016 à l’Université de Pau et des Pays de l’Adour, LGDJ, Issy-les-Moulineaux 2017, 65–80.
Konferenzbeitrag
Holger Fleischer, The Law of Close Corporations, in: Martin Schauer, Bea Verschraegen (Hrsg.), General Reports of the XIXth Congress of the International Academy of Comparative Law, Springer2017, 319–350.
Konferenzbeitrag
Samuel Fulli-Lemaire, L'autonomie de la volonté en droit international privé européen de la famille, in: María Angeles Parra Lucán, Silvia Gaspar Lera (Hrsg.), Derecho y autonomía privada: una visión comparada e interdisciplinar2017, 435–447.
Konferenzbeitrag
Klaus J. Hopt, Die Europäische Stiftung – Gedanken zu einer europäischen Rechtsform und zur Corporate Governance von Nonprofit-Organisationen und Stiftungen, in: Peter Jung (Hrsg.), Stärkung des Stiftungswesens, Verhandlungen der Fachgruppe für vergleichendes Handels- und Wirtschaftsrecht anlässlich der 35. Tagung für Rechtsvergleichung vom 10. bis 12. September 2015 in Bayreuth, Mohr Siebeck, Tübingen 2017, 67–106.
Konferenzbeitrag
Klaus J. Hopt, Globalisierung und Recht in Deutschland und Ostasien – eine Einführung in die Fritz Thyssen-Symposien-Reihe und die Thematik der Unternehmen im globalen Umfeld, in: Burkhard Hess, Klaus J. Hopt, Ulrich Sieber, Christian Starck (Hrsg.), Unternehmen im globalen Umfeld, Carl Heymanns, Köln 2017, 5–15.
Konferenzbeitrag
Holger Fleischer, A Guide to German Company Law for International Lawyers Distinctive Features, Particularities, Idiosyncrasies, in: Holger Fleischer, Peter Mülbert, Hideki Kanda, Kon Sik Kim (Hrsg.), German and Asian Perspectives on Company Law (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 118), Mohr Siebeck, Tübingen 2016, 19–43.
Konferenzbeitrag
Holger Fleischer, Contractual Freedom and Corporate Law in Germany, in: Giuseppe Carcano, Chiara Mosca, Marco Ventoruzzo (Hrsg.), Regole del Mercato e Marcato delle Regole (Collana della Rivista delle società, 32), Giuffrè Editore, Milano 2016, 111–123.
Konferenzbeitrag
Holger Fleischer, The Family Constitution Puzzle: Empirical Findings - Regulatory Nature - Legal Effects, Revue Trimestrielle de Droit Financier 2016, 46–49.
Konferenzbeitrag
Knut Benjamin Pißler, Thomas von Hippel, Das chinesische Familienrecht vor den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts, in: Harro von Senger, Lukas Heckendorn Urscheler (Hrsg.), Das Recht der Volksrepublik China vor den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts, Schulthess, Zürich 2016, 149–179.
Konferenzbeitrag
Nina Marie Güttler, Der Binnendurchgriff im Franchisesystem, in: Anne-Christin Mittwoch, Verena Klappstein, Andreas Botthof, Stephan Bühner, Pia Figge, Fabian Schirmer, Alexander Stöhr, Reinmar Wolff (Hrsg.), Jahrbuch Junger Zivilrechtswissenschaftler 2015: Netzwerke im Privatrecht, Boorberg, Stuttgart 2016, 69–91.
Konferenzbeitrag
Sophie Knebel, Das allgemeine Persönlichkeitsrecht in sozialen Netzwerken, in: Anne-Christin Mittwoch, Verena Klappstein, Andreas Botthof, Stephan Bühner, Pia Figge, Fabian Schirmer, Alexander Stöhr, Reinmar Wolff (Hrsg.), Jahrbuch Junger Zivilrechtswissenschaftler 2015: Netzwerke im Privatrecht, Boorberg, Stuttgart 2016, 189–219.
Konferenzbeitrag
Holger Fleischer, La SAS au regard du droit allemand, in: Pierre-Henri Conac, Isabelle Urbain-Parleani (Hrsg.), La société par actions simplifiée (SAS), bilan et perspectives, Dalloz, Paris 2016, 163–175.
Konferenzbeitrag
Holger Fleischer, Rechtsvergleichende Inspirationsquellen für das Aktiengesetz von 1965 und seine Ausstrahlung auf ausländische Aktienrechte, in: Holger Fleischer, Jens Koch, Bruno Kropff, Marcus Lutter (Hrsg.), 50 Jahre Aktiengesetz, de Gruyter, Berlin 2016, 325–345.
Konferenzbeitrag
Reinhard Zimmermann, Keine Festschrift, in: Reinhard Zimmermann (Hrsg.), Zukunftsperspektiven der Rechtsvergleichung, Mohr Siebeck, Tübingen 2016, VII-X.
Konferenzbeitrag
Jürgen Basedow, Alternativen der verfahrensrechtlichen Ausgestaltung: Ministererlaubnis oder einheitliches Verfahren?, in: Monopolkommission (Hrsg.), Politischer Einfluss auf Wettbewerbsentscheidungen, Nomos, Baden-Baden 2015, 57–62.
Konferenzbeitrag
Holger Fleischer, Vergleiche über Organhaftungs-, Einlage- und Drittansprüche der Aktiengesellschaft, in: Holger Fleischer, Susanne Kalss, Hans-Ueli Vogt (Hrsg.), Enforcement im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht 2015: Fünftes Deutsch-österreichisch-schweizerisches Symposium, Mohr Siebeck, Tübingen 2015, 123–172.
Konferenzbeitrag
Duygu Damar, Recklessness with Knowledge, in: Comité Maritime International (Hrsg.), Yearbook 2014, CMI Headquarter, Antwerpen 2015, 380–383.
Konferenzbeitrag
Holger Fleischer, A Guide to German Company Law for International Lawyers – Distinctive Features, Particularities, Idiosyncrasies, in: Holger Fleischer, Jesper Lau Hansen, Wolf-Georg Ringe (Hrsg.), German and Nordic Perspectives on Company Law and Capital Markets Law, Mohr Siebeck, Tübingen 2015, 3–25.
Konferenzbeitrag
Holger Fleischer, Unternehmensbewertung und Bewertungsabschläge beim Ausscheiden aus einer geschlossenen Kapitalgesellschaft - Deutschland - Österreich - Schweiz - Frankreich - Vereinigte Staaten, in: Susanne Kalss, Holger Fleischer, Hans-Ueli Vogt (Hrsg.), Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht in Deutschland, Österreich und der Schweiz 2013, Mohr Siebeck, Tübingen 2014, 137–161.
Konferenzbeitrag
Holger Fleischer, Zur Auslegung von Gesellschaftsverträgen und Satzungen. Notizen aus rechtsdogmatischer und rechtsvergleichender Sicht, in: Hans-Ueli Vogt, Holger Fleischer, Susanne Kalss (Hrsg.), Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht in Deutschland, Österreich und der Schweiz 2014, Mohr Siebeck, Tübingen 2014, 181–210.
Konferenzbeitrag
Elke Heinrich, Bonitätsprüfung im neuen Verbraucherkreditrecht – Vom Schutz öffentlicher Interessen zum Schutz individueller Verbraucherinteressen – Legitimität bzw Erforderlichkeit von zivilrechtlichen Konsequenzen einer Pflichtverletzung, in: Regula Kurzbein, Alain Muster, Céline A. Martin, Rahel Good, Andreas Hagi, Rafael Küffer, Jessica Sommer (Hrsg.), Metamorphose im Zivilrecht. Jahrbuch Junger Zivilrechtswissenschaftler 20132014, 273–292.
Konferenzbeitrag
Klaus J. Hopt, Unternehmensrechtsschutz und Medienfreiheit, in: K. Stern (Hrsg.), Medien und Recht, Zweites Internationales Symposium der Fritz Thyssen Stiftung an der Waseda-Universität in Tokyo, Köln 2014, 371–384.
Konferenzbeitrag
Klaus J. Hopt, Unternehmen und Banken zwischen Markt und Staat. Europäische Regelungsvorschläge anhand der drei Grünbücher der Kommission von 2010 und 2011, in: K. Stern (Hrsg.), Wirtschaftlicher Wettbewerb versus Staatsintervention, Drittes Internationales Symposium der Fritz Thyssen Stiftung an der Nationaluniversität Taiwan in Taipeh, Köln 2014, 427–446.
Konferenzbeitrag
Jürgen Basedow, La reconnaissance des situations juridiques en droit des affaires (sociétés et sûretés), in: Paul Lagarde (Hrsg.), La reconnaissance des situations en droit international privé, Pedone, Paris 2013, 221–228.
Konferenzbeitrag
Felix Steffek, Mediation und Justiz, in: Christian Fischer, Hannes Unberath (Hrsg.), Das neue Mediationsgesetz - Rechtliche Rahmenbedingungen der Mediation, C.H. Beck, München 2013, 29–45.
Konferenzbeitrag
Matteo Fornasier, Die Klauselkontrolle im unternehmerischen Geschäftsverkehr – Für eine Neubestimmung der zivil- und kartellrechtlichen Grenzen der Vertragsfreiheit, in: Forschungsinstitut für Wirtschaftsverfassung und Wettbewerb e.V. Köln (FIW) (Hrsg.), Schwerpunkte des Kartellrechts 2011, Carl Heymanns Verlag, Köln [u.a.] 2012, 113–126.
Konferenzbeitrag
Elke Heinrich, Die Bonitätsprüfung im neuen Verbraucherkreditrecht unter besonderer Berücksichtigung des Beweisrechts, in: Selena Clavora, Thomas Garber (Hrsg.), Die Rechtsstellung von Benachteiligten im Zivilverfahren2012, 97–109.
Konferenzbeitrag
Patrick C. Leyens, Golden Shares, Staat und Aktionärskreis: Zur Rolle des Europäischen Gerichtshofs für die Corporate Governance, in: Peter Behrens, Thomas Eger, Hans-Bernd Schäfer (Hrsg.), Ökonomische Analyse des Europarechts: Primärrecht, Sekundärrecht und die Rolle des EuGH, Mohr Siebeck, Tübingen 2012, 83–93.
Konferenzbeitrag
Jürgen Basedow, Anwaltliches Berufsrecht auf dynamischen Beratungsmärkten, in: Ständige Deputation des Deutschen Juristentages (Hrsg.), Verhandlungen des 68. Deutschen Juristentages, C.H. Beck, München 2011, Q46–Q69.
Konferenzbeitrag
Jürgen Basedow, Begrüßung und Laudatio - Ansprache anlässlich des Symposiums am 5. Februar 2010 zum 70. Geburtstag von Peter Behrens, in: Jürgen Basedow, Wolfgang Wurmnest (Hrsg.), Unternehmen auf offenen Märkten (Schriftenreihe des Europa-Kollegs Hamburg zur Integrationsforschung, Bd. 66, Nomos, Baden-Baden 2011, 9–12.
Konferenzbeitrag
Klaus J. Hopt, Finanzmarktregulierung – Welche Regelungen empfehlen sich für den deutschen und europäischen Finanzsektor?, in: Ständige Deputation des Deutschen Juristentages (Hrsg.), Verhandlungen des 68. Deutschen Juristentages Berlin 2010, C.H. Beck, München 2011,
Konferenzbeitrag
Christoph Kumpan, Die Verbriefung von Darlehensforderungen: Neue Regelungen in der EU, in: Christoph Allmendinger, Friederike Dorn, Thomas Lang, Stephanie Lumpp, Felix Steffek (Hrsg.), Corporate Governance nach der Finanz- und Wirtschaftskrise, Mohr Siebeck, Tübingen 2011, 209–232.
Zur Redakteursansicht