Selbstfinanzierter Forschungsaufenthalt

Selbstfinanzierter Forschungsaufenthalt

Benutzung der Institutsbibliothek

Für einen Forschungsaufenthalt in der Bibliothek kann eine Zulassung erfolgen, wenn für die Benutzung der Bibliothek ein ernsthaftes wissenschaftliches Interesse besteht, das an anderen Bibliotheken nicht erfüllt werden kann. Die Zulassung umfasst den Zugang zu den Lesesälen, Büchermagazinen und den Zeitschriftenräumen.

Folgende Personengruppen können eine Zulassung beantragen:

  • Professor*innen
  • Habilitand*innen
  • Doktorand*innen
  • im Einzelfall von Professor*innen beauftragte wissenschaftliche Hilfskräfte

Folgende Bewerbungsunterlagen werden benötigt:

Professor*innen:

  • ein kurzes akademisches CV
  • genaue Angaben zum Forschungsthema sowie zum Zeitraum des Forschungsaufenthaltes

Doktorand*innen und Habilitand*innen:

  • ein aussagekräftiges Exposé ihrer Dissertation bzw. Habilitationsarbeit
  • ein Empfehlungsschreiben des sie betreuenden Professors/der sie betreuenden Professorin, aus dem sich ihr Forschungsthema und die Notwendigkeit ergibt, die Bibliothek des Max-Planck-Instituts zu benutzen
  • genaue Angabe zur Dauer des geplanten Forschungsaufenthaltes

Die Aufenthaltsdauer von Doktorand*innen soll ein Jahr nicht überschreiten. In den Monaten Juli und August jeden Jahres ist die Nutzung der Bibliothek für deutsche Doktorand*innen nur eingeschränkt möglich, da wir in diesen beiden Monaten die Infrastruktur der Bibliothek für unsere ausländischen Besucher*innen benötigen.

Von Professor*innen beauftragte wissenschaftliche Hilfskräfte:

  • ein Schreiben des Professors bzw. der Professorin mit Angabe der genauen Aufgaben, die die Hilfskraft in unserer Bibliothek ausführen soll


Nach Eingang der Unterlagen wird über eine Zulassung zu unserer Bibliothek entschieden und im positiven Fall ein Einladungsschreiben mit Arbeitsplatzzusage versendet. Es besteht generell kein Anspruch auf die Zulassung; sie ist u.a. abhängig von der Anzahl der verfügbaren Arbeitsplätze im Lesesaal.


Bitte senden Sie Ihre detaillierten Bewerbungsunterlagen an die Leiterin der Benutzungsabteilung:

Elke Halsen-Raffel

Leitung der Bibliotheksbenutzung
Zulassung von Gästen
Informationsvermittlung
Zur Redakteursansicht