Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Sie interessieren sich für die Forschung unseres Instituts? Ob für Journalist*innen, Rechtspraktiker*innen oder für alle am Recht Interessierte: Auf dieser Seite haben wir aktuelle Informationen, Bildmaterial, Kontakte und zusätzliche Informationsquellen für Sie gebündelt.


Aktuelles

Hier finden Sie Hintergründe: In unseren TopThemen bereiten wir aktuelle Forschungsthemen auf und setzen sie in Relation zu aktuellen Entwicklungen in Wirtschaft, Gesellschaft und Rechtspolitik. mehr
Alles was neu ist: Publikationen, Veranstaltungsberichte, Personalien. mehr
<a name="social_media"></a>Social Media

Social Media

Folgen Sie uns: Auf Facebook und Twitter (@mpipriv) sowie auf LinkedIn erhalten Sie die neuesten Meldungen rund ums Institut und seine Mitarbeiter*innen in Ihren News Feed.
Videos
Videos zur Forschung am Institut: Darunter Vorlesungen, Konferenzvorträge und Workshop-Sessions zum nachstreamen. mehr

Newsletter

Die Private Law Gazette ist unser Print-Newsletter. Wir finden, dass unsere „Geschichten hinter der Forschung“ nichts für einen digitalen Newsletter sind und geben daher zwei Mal im Jahr dieses Journal heraus. In der Private Law Gazette ordnen wir einzelne Forschungsprojekte in einen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Kontext ein, erzählen über die Menschen, die bei uns forschen und zeigen, wie lebensnah unsere Grundlagenforschung sein kann. Gern senden wir Ihnen das Journal regelmäßig zu. Wenn Sie die Private Law Gazette regelmäßig per Post zugeschickt bekommen möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail mit Ihrer Postanschrift an: newsletter@mpipriv.de. [mehr]

Services für Journalist*innen

Aufnahme in den Medienverteiler

Aufnahme in den Medienverteiler

Über unseren Verteiler erhalten Sie Pressemeldungen zu Forschungsergebnissen Veranstaltungen und anderen Aktivitäten am Institut. Zur Anmeldung senden Sie bitte eine Nachricht an .
Pressefotos unserer Direktoren, sowie vom Institutsgebäude stehen hier zum freien Download zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass unsere Pressefotos urheberrechtlich geschützt sind. Sie dürfen nur im Zusammenhang mit dem Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht und mit dem Hinweis "© MPI für Privatrecht" verwendet werden. mehr
Informationen zu Forschung, Veranstaltungen und Personalia pressegerecht aufbereitet: Unsere Pressemeldungen bieten Ihnen Einblick in die Arbeit des Instituts. mehr
Zur Redakteursansicht