Suchergebnisse

Beitrag in Sammelwerk (3)

Beitrag in Sammelwerk
Holger Fleischer, Till Wansleben, § 1 – Portlandzementfabrik GmbH & Co. KG – BayObLGZ 13 (1913), 69 Die GmbH & Co. KG als kautelarjuristische Erfolgsgeschichte, in: Holger Fleischer, Jan Thiessen (Hrsg.), Gesellschaftsrechts-Geschichten, Mohr Siebeck, Tübingen 2018, 27–52.
Beitrag in Sammelwerk
Till Wansleben, Arbeitnehmermitbestimmung auf Organebene in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union im Rechtsvergleich, in: Mathias Habersack, Caspar Behme, Horst Eidenmüller, Lars Klöhn (Hrsg.), Deutsche Mitbestimmung unter europäischem Reformzwang (Abhandlungen aus dem gesamten Bürgerlichen Recht, Handelsrecht und Wirtschaftsrecht – Beihefte der Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht und Wirtschaftsrecht, 78), Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main 2016, 108–134.
Beitrag in Sammelwerk
Till Wansleben, Vermeidung und Überlagerung zwingenden Rechts durch Versicherungen: Vorstandsbinnenhaftung und D&O-Versicherung, in: Caspar Behme, Martin Fries, Johanna Stark (Hrsg.), Versicherungsmechanismen im Recht, Mohr Siebeck, Tübingen 2016, 183–238.

Zeitschriftenartikel (7)

Zeitschriftenartikel
Holger Fleischer, Till Wansleben, Die GmbH & Co. KG in den Auslandsrechten - Zirkulation eines gesellschaftsrechtlichen Regelungsmodells -, GmbH Rundschau 2017, 633–643.
Zeitschriftenartikel
Maximilian Mann, Till Wansleben, Vollziehung von Beschlüssen der Gläubigerversammlung nach dem SchVG, Betriebs-Berater 72 (2017), 963–968.
Zeitschriftenartikel
Holger Fleischer, Till Wansleben, Die GmbH & Co.KG als kautelarjuristische Erfolgsgeschichte - BayObLG vom 16.2.1912 "Portlandzementfabrik, Stein- und Kalkwerk August M., GmbH & Co.KG" -, GmbH-Rundschau 2017, 169–180.
Zeitschriftenartikel
Till Wansleben, Die feine Linie zwischen Gesellschafts- und Insolvenzstatut im Unionsrecht - EuGH-Urteil "Kornhaas", Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht 2016, 72–78.
Zeitschriftenartikel
Till Wansleben, Verena Weick-Ludewig, „Unvollkommene Deckung“ von Leerverkäufen nach der VO (EU) Nr. 236/2012, Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft 6 (2015), 395–407.
Zeitschriftenartikel
Holger Fleischer, Leopold Bauer, Till Wansleben, Investorenkontakte des Aufsichtsrats: Zulässigkeit und Grenzen, Der Betrieb 2015, 360–368.
Zeitschriftenartikel
Till Wansleben, Negative schuldrechtliche Verpflichtungen einer Aktiengesellschaft durch ihren Vorstand über Kapitalmaßnahmen, Der Konzern 2014, 29–35.

Entscheidungsanmerkung (4)

Entscheidungsanmerkung
Till Wansleben, Anmerkung zu BGH, 8. Dezember 2015 – XI ZR 488/14 (Verbindlichkeit von Mehrheitsbeschlüssen nach § 5 SchVG für Gläubiger (außerordentlich) gekündigter Anleihen ("SolarWorld")), Entscheidungssammlung zum Wirtschafts- und Bankrecht 2016, 390–394.
Entscheidungsanmerkung
Till Wansleben, Anmerkung zu OLG Zweibrücken, 20. Februar 2014 – 3 W 150/13 (Kein Statusverfahren bei Streit über Wahlrecht ausländischer Belegschaften für die Wahl der Arbeitnehmervertreter ohne Statusänderung des Aufsichtsrats), Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht 2015, 105–106.
Entscheidungsanmerkung
Till Wansleben, Kommentar zu LG Frankfurt am Main, 16. Februar 2015 – 3-16 O 1/14 (Berücksichtigung ausländischer Arbeitnehmer bei Schwellenwerten der Unternehmensmitbestimmung („Deutsche Börse“)), Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht 2015, 245–246.
Entscheidungsanmerkung
Till Wansleben, Zur Europarechtswidrigkeit der unternehmerischen Mitbestimmung – Zugleich Besprechung von LG Landau i. d. Pfalz, Beschl. v. 18. 9. 2013 – HK O 27/13, Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht 2014, 213–215.

Forschungspapier (1)

Forschungspapier
Till Wansleben, Die (deutsche) unternehmerische Mitbestimmung und das Unionsrecht, 2017, 56 S.
Zur Redakteursansicht