Publikationen

Hochschulschrift - Doktorarbeit (1)

Hochschulschrift - Doktorarbeit
Antonia Sommerfeld, AGB-Reform und Rechtsflucht. Bedeutung der Rechtsflucht für die AGB-Reformdebatte im unternehmerischen Rechtsverkehr (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 473), Universität Hamburg 2020/21, Mohr Siebeck, Hamburg 2021, Doktorarbeit, XXX + 463 S.

Beitrag in Sammelwerk (1)

Beitrag in Sammelwerk
Antonia Sommerfeld, Völkerrechtliche Anforderungen an die Frühehe, in: Nadjma Yassari, Ralf Michaels (Hrsg.), Die Frühehe im Recht – Praxis, Rechtsvergleich, Kollisionsrecht, höherrangiges Recht (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 135), Mohr Siebeck, Tübingen 2021, 101–136.

Zeitschriftenartikel (5)

Zeitschriftenartikel
Antonia Sommerfeld, Haftungsausschluss in AGB in Handelsverträgen – Welche Möglichkeiten eröffnet das reformierte französische Schuldrecht im Vergleich zur deutschen AGB-Kontrolle?, IWRZ – Zeitschrift für Internationales Wirtschaftsrecht 2023, 56–62.
Zeitschriftenartikel
Antonia Sommerfeld, Wie sinnvoll ist eine Rechtsflucht ins Schweizer Recht vor der deutschen AGB-Kontrolle in Handelsverträgen? Rechtsvergleich der Kontrolle von Haftungsbeschränkungsklauseln im unternehmerischen Rechtsverkehr im Schweizer und deutschen Recht, Zeitschrift für internationales Wirtschaftsrecht 2022, 64–70.
Zeitschriftenartikel
Louise Merrett, Antonia Sommerfeld, Incentives for Choice of Law and Forum in Commercial Contracts: Predicting the Impact of Brexit, European Review of Private Law 28 (2020), 627–663.
Zeitschriftenartikel
Antonia Sommerfeld, Rechtsflucht ins Ausland wegen des deutschen AGB-Rechts im B2B-Verkehr?, Recht der internationalen Wirtschaft 2018, 741–747.

Entscheidungsanmerkung (4)

Entscheidungsanmerkung
Antonia Sommerfeld, AGB-Kontrolle im kaufmännischen Verkehr in Frankreich – Anmerkung zu Cour de cassation (Cour de cass.), civilie, Chambre commerciale, Arrêt n° 62 F-B du 26 janvier 2022, Pourvoi n° E 20-16.782, Publié au bulletin – ECLI:FR:CCASS:2022:CO00062, Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2023, 486–502.
Entscheidungsanmerkung
Antonia Sommerfeld, Keine Inhaltskontrolle von vorformulierten Klauseln in Vertragsmustern bei fehlender Mehrverwendungsabsicht der Klausel – Anmerkung zu BGH, Urt. v. 11.07.2019 – VII ZR 266/17, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht 2020, 109–110.
Entscheidungsanmerkung
Antonia Sommerfeld, Zur Inhaltskontrolle von Entgeltklauseln für Postversand und Selbstausdruck („print@home“) von Eintrittskarten („Preisnebenabreden“) – Anmerkung zu BGH, Urt. v. 23.08.2018 – III ZR 192/17, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht 2018, 717–718.
Entscheidungsanmerkung
Antonia Sommerfeld, Zum individuellen Aushandeln einer Vertragsklausel (hier: Schreibtischklausel in Berufsunfähigkeitsversicherung) – Anmerkung zu BGH, Urt. v. 15.02.2017 – IV ZR 91/16, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht 2017, 401.

Rezension (1)

Rezension
Antonia Sommerfeld, Knoche, Katharina: Zugang zu deutschen Zivilgerichten bei internationalen Menschenrechtsklagen, Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht Online First (2024), 1–8.

Forschungspapier (2)

Forschungspapier
Ralf Michaels, Antonia Sommerfeld, The EU Sustainability Directive and Jurisdiction, 2023, https://conflictoflaws.net/2023/40963/, 03.08.2023.
Forschungspapier
Antonia Sommerfeld, Völkerrechtliche Anforderungen an die Frühehe, 2020, https://ssrn.com/abstract=3744132, 07.12.2020.
Zur Redakteursansicht