Wissenschaftlicher Werdegang

1989-1994
Studium der Rechtswissenschaft in Passau und Cambridge

1992-1997
Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes

1994
Erstes Staatsexamen

1994-1996
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung (Prof. Klaus Schurig) an der Universität Passau

1995
Master of Laws (LL.M.) an der Cambridge University (King’s College)

1997-1999
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht bei Prof. Kropholler

1999-2000
Joseph Story Fellow an der Harvard Law School

2000
Promotion an der Universität Passau und Zweites Staatsexamen

2001-2002
Wissenschaftlicher Referent am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht

2002-2007
Assistant Professor an der Duke University School of Law

2005
Lloyd Cutler Fellow an der American Academy in Berlin

2007-2012
Professor an der Duke University School of Law

2009-2010
Katherine and Martin Crane Fellow an der Princeton University, Program in Law and Public Affairs

2012-2019
Arthur Larson Professor of Law an der Duke University School of Law

seit 2018
zusätzlich Lehrstuhl für Global Law an der Queen Mary University of London

seit 1. Januar 2019
Direktor am Institut

seit Juli 2019
Professor an der Universität Hamburg

Gastprofessuren:

  • Duke University School of Law (Frühling 2002)
  • Université Paris II, Panthéon-Assas (Frühling 2009)
  • Princeton University (Frühling 2010)
  • University of Pennsylvania Law School (Herbst 2010)
  • University of Toronto Faculty of Law (Januar 2011)
  • London School of Economics and Political Science (November 2011)
  • Tel Aviv University, Buchmann Faculty of Law (Juni 2017)

Mitgliedschaften:

  • Academia Europaea
  • Académie internationale de droit comparé (Titular Member)
  • American Branch of the International Law Association
  • American Law Institute
  • American Society of Comparative Law
  • American Society of International Law
  • American Society for Political and Legal Philosophy
  • Gesellschaft für Rechtsvergleichung
  • Deutsche Gesellschaft für Internationales Recht
  • Wissenschaftliche Vereinigung für Internationales Verfahrensrecht
  • Selden Society
  • Societé de Législation Comparée
  • Zivilrechtslehrervereinigung
Zur Redakteursansicht