Aktuelle Entwicklungen im japanischen Recht

Symposium: „Japan: The Latest Developments in Company Law and Corporate Governance – The 2020 Reform of the Foreign Exchange and Foreign Trade Act – The Effects and Efficiency of Recent Labor Law Reforms“

  • ABGESAGT
  • Datum: 23.03.2020
  • Uhrzeit: 15:30 - 19:00

Das halbtägige Symposium setzt die jährliche Veranstaltungsreihe des Instituts „Aktuelle Entwicklungen im japanischen Recht“ fort.

Das erste Referat stellt eine aktuelle Studie zu dem Wirken der internen Prüfer (kansayaku) im Kontext der Corporate Governance japanischer Unternehmen vor.
Der zweite Vortrag widmet sich der (erneuten) Reform des Gesellschaftsrechts im Jahr 2019, in der es unter anderem um die Rollen geht, welche die Verwaltungen und die Aktionäre japanischer Aktiengesellschaften im Rahmen der Corporate Governance ausfüllen sollen.
Das dritte Referat untersucht die Auswirkungen der aktuellen Verschärfung des japanischen Außenwirtschaftsrechts auf ausländische Direktinvestitionen in Japan.
Der abschließende Vortrag setzt sich mit der Frage auseinander, ob die jüngsten Reformen des Arbeitsrechts in Japan ihr Ziel erreichen können, die negativen Auswirkungen durch die Alterung der Bevölkerung auf den japanischen Arbeitsmarkt abzufedern.

Die Vorträge und die Diskussion werden in englischer Sprache gehalten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Zur Redakteursansicht