Monograph (164)

Monograph
Jürgen Basedow, Christian Jung, Strategische Allianzen. Die Vernetzung der Weltwirtschaft durch projektbezogene Kooperation im deutschen und europäischen Wettbewerbsrecht (Europäisches Wirtschaftsrecht, 4), C.H. Beck, München 1993, XII + 213 pp.
Monograph
Jürgen Basedow, Von der deutschen zur europäischen Wirtschaftsverfassung (Walter-Eucken-Institut: Vorträge und Aufsätze, 137), Mohr, Tübingen 1992, 63 pp.
Monograph
Reinhard Ellger, Thomas-Sönke Kluth, Das Wirtschaftsrecht der Internationalen Telekommunikation in der Bundesrepublik Deutschland. Deutsches und internationales Wirtschaftsrecht der grenzüberschreitenden Telekommunikation (Wirtschaftsrecht der Internationalen Telekommunikation, 16), Nomos-Verl.-Ges., Baden-Baden 1992, 215 pp.
Monograph
Reinhard Zimmermann, "Quos Titius voluerit" – Höchstpersönliche Willensentscheidung des Erblassers oder "power of appointment"? (Schriften der Juristischen Studiengesellschaft Regensburg, 7), C.H. Beck, München 1991, 62 pp.
Monograph
Reinhard Ellger, Der Datenschutz im grenzüberschreitenden Datenverkehr. Eine rechtsvergleichende und kollisionsrechtliche Untersuchung (Wirtschaftsrecht der Internationalen Telekommunikation, 14), Nomos-Verl.-Ges., Baden-Baden 1990, 681 pp.
Monograph
Reinhard Zimmermann, The Law of Obligations. Roman Foundations of the Civilian Tradition, Juta & Co., Cape Town 1990, 1241 pp.
Monograph
Jürgen Basedow, Wettbewerb auf den Verkehrsmärkten. Eine rechtsvergleichende Untersuchung zur Verkehrspolitik (Augsburger Rechtsstudien, 5), C.F. Müller, Heidelberg 1989, 336 pp.
Monograph
Jürgen Basedow, Quebrantamiento de la limitación de responsabilidad. El derecho marítimo alemán (Academia nacional de derecho y ciencias sociales de Buenos Aires. Anales, 27), S.l., Buenos Aires 1989, 33 pp.
Monograph
Jürgen Basedow, Die Reform des deutschen Kaufrechts. Rechtsvergleichendes Gutachten des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Privatrecht für den Bundesminister der Justiz, im Institut bearbeitet von Jürgen Basedow, Bundesanzeiger, Köln 1988, 96 pp.
Monograph
Rainer Kulms, Das Antidumpingrecht im amerikanischen und europäischen Recht – Eine Untersuchung anhand der Stahlkrise, Nomos Verlagsgesellschaft., Baden-Baden 1988, 373 pp.
Monograph
Jürgen Basedow, Rechtswahl und Gerichtsstandsvereinbarungen nach neuem Recht. Zum Einfluß von IPR-Reform und Novellierung des Art. 17 GVÜ auf die Vertragsverhältnisse des Seerechts (Schriften des Deutschen Vereins für Internationales Seerecht, Reihe A, 64), Deutscher Verein für Internationales Seerecht, Hamburg 1987, 23 pp.
Monograph
Reinhard Zimmermann, Das römisch-holländische Recht in Südafrika – Einführung in die Grundlagen und usus hodiernus, Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 1983, 222 pp.
Monograph
Reinhard Zimmermann, Frank Peters, Der Einfluß von Fristen auf Schuldverhältnisse - Möglichkeiten der Vereinheitlichung von Verjährungsfristen, in: Bundesminister der Justiz (Hg.), Gutachten und Vorschläge zur Überarbeitung des Schuldrechts, Bundesanzeiger Verlagsges. mbH, Köln 1981, 296 pp.
Monograph
Reinhard Zimmermann, Richterliches Moderationsrecht oder Totalnichtigkeit? - Die rechtliche Behandlung anstößig-übermäßiger Verträge, Duncker & Humblot, Berlin 1979, 222 pp.

Monograph - PhD (1)

Monograph - PhD
Johannes Liebrecht, Brunners Wissenschaft. Heinrich Brunner (1840-1915) im Spiegel seiner Rechtsgeschichte, Vittorio Klostermann, Frankfurt a. M. 2014, IX + 363 pp.

Thesis - PhD (30)

Thesis - PhD
Nadja Danninger, Organhaftung und Beweislast (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 446), Bucerius Law School, Hamburg 2020, PhD Thesis, XXVII + 228 pp.
Thesis - PhD
Jakob Gleim, Letztwillige Schiedsverfügungen. Geltungsgrund und Geltungsgrenzen (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 439), Bucerius Law School Hamburg 2019, Tübingen 2020, PhD Thesis, XXVI + 354 pp.
Thesis - PhD
Hendrik Quast, Unternehmensfortführung durch Testamentsvollstrecker und Insolvenzverwalter. Eine vergleichende Untersuchung des Gläubigerschutzes (Schriften zum Bürgerlichen Recht, 505), Universität Hamburg 2019, Hamburg 2020, PhD Thesis, 307 pp.
Thesis - PhD
Andreas Engel, Internationales Kapitalmarktdeliktsrecht. Eine Untersuchung zum anwendbaren Recht der Prospekthaftung und der Haftung für fehlerhafte Sekundärmarktinformation (insbesondere Ad-hoc-Publizität) in den USA und der EU (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 427), Universität Hamburg 2018, Tübingen 2019, PhD Thesis, XXXI + 371 pp.
Thesis - PhD
Teresa Puig Stoltenberg, Die Parteiautonomie im europäischen Erbrecht (Schriften der Deutsch-Spanischen Juristenvereinigung, 52), Universität Hamburg 2018, Hamburg 2019, PhD Thesis, 396 pp.
Thesis - PhD
Anika Sonnenberg, Der Güterichter im Arbeitsrecht (Schriften zum Sozial- und Arbeitsrecht, 356), Bucerius Law School zu Hamburg 2018, Hamburg 2019, PhD Thesis, 346 pp.
Thesis - PhD
Maximilian Volmar, Digitale Marktmacht (Wirtschaftsrecht und Wirtschaftspolitik, 301), Universität Hamburg 2019, Hamburg 2019, PhD Thesis, 481 pp.
Thesis - PhD
Katharina Helmdach, Kronzeugeninformationen im kartellrechtlichen Schadensersatzprozess. Eine Untersuchung des deutschen, des europäischen und des amerikanischen Rechts (Wirtschaftsrecht und Wirtschaftspolitik, 298), Universität Hamburg 2018, Hamburg 2019, PhD Thesis, 420 pp.
Thesis - PhD
Chloé Lignier, Corporate Governance in Deutschland und Frankreich (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 357), Universität Köln 2015, Tübingen 2016, PhD Thesis, XXVI + 326 pp.
Thesis - PhD
Stefan Korch, Haftung und Verhalten – Eine ökonomische Untersuchung des Haftungsrechts unter Berücksichtigung begrenzter Rationalität und komplexer Präferenzen (Studien zum Privatrecht, 42), Mohr Siebeck, Tübingen 2015, PhD Thesis, 307 pp.
Thesis - PhD
Sofie Cools, De verdeling van beslissingsbevoegdheden tussen algemene vergadering en raad van bestuur in de NV, Universität Leuven, Leuven 2014, PhD Thesis, 651 pp.
Thesis - PhD
Philipp Scholz, Die existenzvernichtende Haftung von Vorstandsmitgliedern in der Aktiengesellschaft. Eine Untersuchung der Notwendigkeit und Möglichkeiten einer Beschränkung der Vorstandshaftung im geltenden und künftigen Recht (Jenaer Studien zum deutschen, europäischen und internationalen Wirtschaftsrecht, 48), Universität Jena 2014, Jena 2014, PhD Thesis, 476 pp.
Thesis - PhD
Felix Steffek, Gläubigerschutz in der Kapitalgesellschaft – Krise und Insolvenz im englischen und deutschen Kapitalgesellschafts- und Insolvenzrecht, Universität Heidelberg 2007, Heidelberg 2011, PhD Thesis, XXXV + 1016 pp.
Thesis - PhD
Jan Asmus Bischoff, Die Europäische Gemeinschaft und die Konventionen des einheitlichen Privatrechts (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 243), Universität Hamburg 2009, Hamburg 2010, PhD Thesis, 490 pp.
Thesis - PhD
Jan D. Lüttringhaus, Grenzüberschreitender Diskriminierungsschutz - Das internationale Privatrecht der Antidiskriminierung (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 234), Universität zu Köln 2009, Köln 2010, PhD Thesis, XXV + 449 pp.
Thesis - PhD
Markus Roth, Private Altersvorsorge: Betriebsrentenrecht und individuelle Vorsorge. Eine rechtsvergleichende Gesamtschau (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 88), Universität Hamburg 2009, Hamburg 2009, PhD Thesis, 746 pp.
Thesis - PhD
Jan Peter Schmidt, Zivilrechtskodifikation in Brasilien – Strukturfragen und Regelungsprobleme in historisch-vergleichender Perspektive (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 226), Regensburg 2009, Regensburg 2009, PhD Thesis, 607 pp.
Thesis - PhD
Ben Steinbrück, Die Unterstützung ausländischer Schiedsverfahren durch staatliche Gerichte (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 221), Universität zu Köln 2008, Köln 2009, PhD Thesis, XXX + 536 pp.
Thesis - PhD
Imen Gallala-Arndt, Mariner Umweltschutz im Mittelmeer nach Völkerrecht und tunesischem Recht (Europäische Hochschulschriften: Reihe 2, 4761), Ruprecht Karls Universität 2008, Heidelberg 2008, PhD Thesis, 335 pp.
Thesis - PhD
Gregor Christandl, La risarcibilità del danno esistenziale, Universität Innsbruck 2006, Innsbruck, Österreich 2007, PhD Thesis, XVIII + 600 pp.
Thesis - PhD
Sebastian A.E. Martens, Durch Dritte verursachte Willensmängel (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 190), Universität Regensburg 2007, Regensburg 2007, PhD Thesis, XX + 428 pp.
Thesis - PhD
Dorothea Bedkowski, Die Geschäftsleiterpflichten: Eine rechtsvergleichende Abhandlung zum deutschen und englischen Kapitalgesellschaftsrecht (Abhandlungen zum Deutschen und Europäischen Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, 8), Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn 2005, Bonn 2006, PhD Thesis, 524 pp.
Thesis - PhD
Phillip Hellwege, Die Rückabwicklung gegenseitiger Verträge als einheitliches Problem. Deutsches, englisches und schottisches Recht in historisch-vergleichender Perspektive (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 130), Universität Regensburg 2004, Regensburg 2004, PhD Thesis, XXV + 643 pp.
Thesis - PhD
Knut Benjamin Pißler, Chinesisches Kapitalmarktrecht - Börsenrecht und Recht der Wertpapiergeschäfte mit Aktien in der Volksrepublik China (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 127), University of Hamburg 2003, Hamburg 2004, PhD Thesis, 541 pp.
Thesis - PhD
Giesela Rühl, Obliegenheiten im Versicherungsvertragsrecht. Auf dem Weg zum Europäischen Binnenmarkt für Versicherungen (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 123), Universität Hamburg 2003, Hamburg 2004, PhD Thesis, 400 pp.
Thesis - PhD
Holger Fleischer, Informationsasymmetrie im Vertragsrecht. Eine rechtsvergleichende und interdisziplinäre Abhandlung zu Reichweite und Grenzen vertragsschlußbezogener Aufklärungspflichten (Schriftenreihe des Instituts für Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln, 85), Universität zu Köln 1999, Köln 2001, PhD Thesis, 1054 pp.
Thesis - PhD
Holger Fleischer, Finanzplankredite und Eigenkapitalersatz im Gesellschaftsrecht (Abhandlungen zum deutschen und europäischen Handels- und Wirtschaftsrecht, 90), Universität zu Köln 1993, Köln 1995, PhD Thesis, 379 pp.
Thesis - PhD
Jürgen Basedow, Der Transportvertrag. Studien zur Privatrechtsangleichung auf regulierten Märkten (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 50), Universität Hamburg 1986, Hamburg 1987, PhD Thesis, XXIX + 602 pp.
Thesis - PhD
Harald Baum, Alternativanknüpfungen – Begriff, Funktion, Kritik (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 14), J. C. B. Mohr (Paul Siebeck), Tübingen 1985, PhD Thesis, XIX + 348 pp.
Thesis - PhD
Jürgen Basedow, Die Anerkennung von Auslandsscheidungen. Rechtsgeschichte - Rechtsvergleichung - Rechtspolitik (Arbeiten zur Rechtsvergleichung, 103), Universität Hamburg 1977, Hamburg 1980, PhD Thesis, XVI + 266 pp.

Thesis - Habilitation (5)

Thesis - Habilitation
Johannes Liebrecht, Die junge Rechtsgeschichte. Kategorienwandel in der rechtshistorischen Germanistik der Zwischenkriegszeit (Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts, 99), Bucerius Law School Hamburg, Tübingen 2018, Habilitation Thesis, XIV + 471 pp.
Thesis - Habilitation
Jan D. Lüttringhaus, Vertragsfreiheit und ihre Materialisierung im Europäischen Binnenmarkt – Die Verbürgung und Materialisierung unionaler Vertragsfreiheit im Zusammenspiel von EU-Privatrecht, BGB und ZPO – (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 120), Universität Hamburg 2017, Hamburg 2018, Habilitation Thesis, XXXIV + 684 pp.
Thesis - Habilitation
Christian Heinze, Schadensersatz im Unionsprivatrecht (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 119), Universität Hamburg 2013/2014, Hamburg 2017, Habilitation Thesis, XXV + 700 pp.
Thesis - Habilitation
Anatol Dutta, Warum Erbrecht? – Das Vermögensrecht des Generationenwechsels in funktionaler Betrachtung (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 101), Universität Hamburg 2012, Tübingen 2014, Habilitation Thesis, XX + 682 pp.
Thesis - Habilitation
Hannes Rösler, Europäische Gerichtsbarkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts – Strukturen, Entwicklungen und Reformperspektiven des Justiz- und Verfahrensrechts der Europäischen Union (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht – BtrIPR, 96), Fakultät für Rechtswissenschaft, Universität Hamburg, WS 2011/2012, Hamburg 2012, Habilitation Thesis, XXIX + 643 pp.
Go to Editor View