Max Planck Society

Max Planck Institute for Comparative and International Private Law

Media Information
Online version Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts

Publications


I. Edited Works

Das brasilianische Zivilgesetzbuch von 2002 und die Realitäten des Grundstücksrechts: Beiträge zur XXXIII. Jahrestagung der DBJV vom 20. bis 23. November 2014 in Hannover, Shaker, Aachen 2016, V + 254 pp. (together with Cord Meyer, Burkard J. Wolf).

Vertragsgestaltung und Investitionsschutz im deutsch-brasilianischen Rechtsverkehr: Beiträge zur XXXII. Jahrestagung der DBJV vom 21. bis 23. November 2013 in Nürnberg, Shaker, Aachen 2016, 144 pp.

Internationaler Rechtsverkehr und Rechtsvereinheitlichung aus deutsch-lusitanischer Perspektive, Nomos, Baden-Baden 2014, 287 pp. (together with Stefan Grundmann et al.).

II. Books and Monographs

Zivilrechtskodifikation in Brasilien – Strukturfragen und Regelungsprobleme in historisch-vergleichender Perspektive (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 226), Mohr Siebeck, Tübingen 2009, Dissertation, Regensburg 2009, 607 pp.

  • reviewed by: Benjamin Herzog, GPR 2010, 148; Thiago Reis, Rechtsgeschichte 18 (2011), 246-249; IPRax Schrifttumshinweise 3/2011; Christian Baldus, RabelsZ 2012, 670-676; Christopher Alexander Roisin, Revista de Direito Civil Contemporâneo (RDCC) n. 2 v. 3 apr.-jun. 2015, 377-382.

III. Shorter Works in Collections, Commentaries, Handbooks and Encyclopaedia

Transfer of Property on Death and Creditor Protection: The Meaning and Role of “Universal Succession”, in: Nothing So Practical As a Good Theory – Festschrift for George L. Gretton, Avizandum, Edinburgh 2017, 323 - 337.

  • Max Planck Private Law Research Paper No. 18/3

The ‘Principles of Latin American Contract Law’ Against the Background of Latin American Legal Culture: A European Perspective, in: Rodrigo Momberg, Stefan Vogenauer (eds.), The Future of Contract Law in Latin America, Hart, Oxford 2017, 57 - 95.

Dez anos do Art. 422 do Código Civil: Luz e sombra na aplicação do princípio da boa-fé objetiva na praxis judicial brasileira, in: Estudos de Direito Privado – Liber amicorum para João Baptista Villela, D'Plácido, Belo Horizonte 2017, 119 - 135.

Aktualisierung von: Länderbericht Brasilien, in: Dieter Henrich, Alexander Bergmann, Murad Ferid (eds.), Internationales Ehe- und Kindschaftsrecht, 217. instl., Verlag für Standesamtswesen, Frankfurt am Main 2016.

Der brasilianische Código Civil von 2002 vor dem Hintergrund der deutschen Erfahrungen mit der Reform des Zivilrechts, in: Cord Meyer, Jan Peter Schmidt, Burkard J. Wolf (eds.), Das brasilianische Zivilgesetzbuch von 2002 und die Realitäten des Grundstücksrechts: Beiträge zur XXXIII. Jahrestagung der DBJV vom 20. bis 23. November 2014 in Hannover, Shaker, Aachen 2016, 53 - 73.

Kommentierung der Art. 1, 3, 23, 28, 30, 31 EuErbVO und Art. 3, 25 EGBGB, in: Anatol Dutta, Johannes Weber (eds.), Internationales Erbrecht, C.H. Beck, München 2016.

Einführung in das Thema und die Beiträge, in: Jan Peter Schmidt (ed.), Vertragsgestaltung und Investitionsschutz im deutsch-brasilianischen Rechtsverkehr: Beiträge zur XXXII. Jahrestagung der DBJV vom 21. bis 23. November 2013 in Nürnberg, Shaker, Aachen 2016, 1 - 5.

Aktualisierung von: Länderbericht Brasilien, in: Dieter Henrich, Alexander Bergmann, Murad Ferid (eds.), Internationales Ehe- und Kindschaftsrecht, 214. instl., Verlag für Standesamtswesen, Frankfurt am Main 2015.

Aktualisierung von: Länderbericht Paraguay, in: Dieter Henrich, Alexander Bergmann, Murad Ferid (eds.), Internationales Ehe- und Kindschaftsrecht, 214. instl., Verlag für Standesamtswesen, Frankfurt a.M. 2015.

The Structure of the DCFR: borrowed from the German BGB or expression of a common European tradition?, in: Ana Isabel Afonso (ed.), Um Direito Europeu das Obrigações, Universidade Católica, Porto 2015, 33 - 51.

Intestate Succession in Latin America, in: Kenneth G. C. Reid, Marius J. de Waal, Reinhard Zimmermann (eds.), Comparative Succession Law, vol. 2: Intestate Succession, Oxford University Press, Oxford 2015, 118 - 158.

National Report „Germany“, in: Petr Lavický, Jan Hurdík et al. (eds.), Private Law Reform, Masaryk Univ., Brno 2014, 159 - 170.

Die Rezeption deutschen Rechtsdenkens in Brasilien am Beispiel der Lehre von Treu und Glauben, in: Stefan Grundmann, Christian Baldus, Claudia Lima Marques et al. (eds.), Altruistische Rechtsgeschäfte sowie Methoden- und Rezeptionsdiskussionen im deutsch-lusitanischen und internationalen Rechtsverkehr, Nomos, Baden-Baden 2014, 191 - 211.

Entstehungsgeschichte und Grundzüge des brasilianischen Zivilgesetzbuchs von 2002 - Eine Einführung, in: Burkard J. Wolf, Das Brasilianische Zivilgesetzbuch 2002 mit Einführungsgesetz 1942: Deutsche Übersetzung und Anmerkungen, Shaker, Aachen 2013, 21 - 44.

Die Anwendbarkeit des Allgemeinen Teils im Erbrecht. Eine vergleichende Untersuchung zum deutschen BGB und dem portugiesischen Código Civil, in: Christian Baldus, Wojciech Dajczak (eds.), Der Allgemeine Teil des Privatrechts: Erfahrungen und Perspektiven zwischen Deutschland, Polen und den lusitanischen Rechten (Schriften zur Entwicklung des Privatrechtssystems, 10), Peter Lang, Frankfurt am Main 2013, 481 - 511.

Der Ursprung des Allgemeinen Teils im brasilianischen Privatrecht, in: Christian Baldus, Wojciech Dajczak (eds.), Der Allgemeine Teil des Privatrechts: Erfahrungen und Perspektiven zwischen Deutschland, Polen und den lusitanischen Rechten (Schriften zur Entwicklung des Privatrechtssystems, 10), Peter Lang, Frankfurt am Main 2013, 247 - 263.

Mediation in Portugal: Growing Up in a Sheltered Home, in: Klaus J. Hopt, Felix Steffek (eds.), Mediation: Principles and Regulation in Comparative Perspective, Oxford University Press, Oxford 2013, 809 - 837.

Pandektensystem, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, vol. II, Oxford University Press, Oxford 2012, 1238 - 1240.

  • überarbeitete englische Version des Beitrags Pandektensystem, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, 1132 - 1136.

Juridical Act, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, vol. II, Oxford University Press, Oxford 2012, 1016 - 1020.

  • überarbeitete englische Version des Beitrags Rechtsgeschäft, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, 1241 - 1245.

General Part, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, vol. I, Oxford University Press, Oxford 2012, 774 - 776.

  • überarbeitete englische Version des Beitrags Allgemeiner Teil, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, 38 - 41.

Codification, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, vol. I, Oxford University Press, Oxford 2012, 221 - 225.

  • überarbeitete englische Version des Beitrags Kodifikation, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, 986 - 990.

Code unique, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, vol. I, Oxford University Press, Oxford 2012, 210 - 214.

  • überarbeitete englische Version des Beitrags Code unique, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, 263 - 267.

Stichwort MERCOSUR, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), The Max Planck Encyclopedia of Public International Law, vol. VII, Oxford University Press, Oxford 2012, 110 - 117.

Länderbericht Brasilien, in: Dieter Henrich, Alexander Bergmann, Murad Ferid (eds.), Internationales Ehe- und Kindschaftsrecht, 193. instl., Verlag für Standesamtswesen, Frankfurt am Main 2012, 1 - 95.

Vorwort, in: Thomas Richter, Rainer Schmidt (eds.), Integração e Cidadania Europeia, Saraiva, São Paulo 2011, 1 - 2 (together with Daniel Pavon Piscitello).

Lehren aus der Neukodifizierung des brasilianischen Privatrechts, in: Spomenica Valtazara Bogišića (Gedächtnisschrift für Valtazar Bogišić), vol. 2, Sluzbeni glasnik, Belgrad 2011, 15 - 35.

Länderbericht Paraguay, in: Dieter Henrich, Alexander Bergmann, Murad Ferid (eds.), Internationales Ehe- und Kindschaftsrecht, 193. instl., Verlag für Standesamtswesen, Frankfurt a.M. 2011, 1 - 79.

Testamentary Formalities in Latin America with particular reference to Brazil, in: Kenneth G.C. Reid, Marius J. de Waal, Reinhard Zimmermann (eds.), Comparative Succession Law, vol. 1: Testamentary Formalities, Oxford University Press, Oxford 2011, 96 - 119.

Responsabilidade civil no direito alemão e método funcional no direito comparado (geringfügig überarbeitete Fassung des in Revista Trimestral de Direito Civil 40 (2009) erschienenen Aufsatzes), in: Responsabilidade Civil Contemporânea: Em Homenagem a Sílvio de Salvo Venosa, atlas, São Paulo 2011, 731 - 739.

Länderbericht El Salvador, in: Dieter Henrich, Alexander Bergmann, Murad Ferid (eds.), Internationales Ehe- und Kindschaftsrecht, 188. instl., Verlag für Standesamtswesen, Frankfurt a.M. 2010, 1 - 69.

Dienstleistungsverträge im brasilianischen Recht, in: Reinhard Zimmermann (ed.), Service Contracts, Mohr Siebeck, Tübingen 2010, 181 - 192.

MERCOSUR, in: Max Planck Encyclopedia of Public International Law, http://www.mpepil.com/subscriber_article?id=/epil/entries/law-9780199231690-e655, 20.03. 2009.

El estado actual del Mercosur y las perspectivas para su futuro desarollo: problemas y oportunidades, in: Armin von Bogdandy, Cesar Landa Arroyo, Mariela Morales (eds.), Integración suramericana a través del Derecho? Un análisis interdisciplinario y multifocal, Centro de Estudios Políticos y Constitucionales, Madrid 2009, 515 - 535.

Allgemeiner Teil, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, 38 - 41.

Code unique, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, 263 - 267.

Pandektensystem, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, 1132 - 1136.

Kodifikation, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, 986 - 990.

Rechtsgeschäft, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, 1241 - 1245.

Mediation in Portugal, in: Klaus J. Hopt, Felix Steffek (eds.), Mediation. Rechtstatsachen, Rechtsvergleich, Regelungen, Mohr Siebeck, Tübingen 2008, 809 - 835.

IV. Journal Articles

Challenged Legacies – First Decision of the European Court of Justice on the EU Succession Regulation (ECJ, 12 October 2017, C-218/16 (Kubicka)), European Property Law Journal 7 (2018), 4 - 31.

Das gesetzliche Erbrecht nichtehelicher Lebenspartner in Brasilien – der lange Weg zur Gleichstellung mit der Ehe, Mitteilungen der Deutsch-Brasilianischen Juristenvereinigung 1 (2017), 11 - 20.

  • Max Planck Private Law Research Paper No. 18/8

Das gesetzliche Erbrecht von Ehegatten und nichtehelichen Lebenspartnern in Brasilien – neue Entwicklungen in vergleichender Perspektive, Zeitschrift für das gesamte Familienrecht 14 (2017), 1117 - 1120.

Interview: Princípios do Código Civil não autorizam juiz a atropelar a lei, Consultor Jurídico 2015, http://www.conjur.com.br/2015-mar-01/entrevista-reinhard-zimmermann-jan-peter-schmidt-juristas, 01.03.2015 (together with Otavio Luiz Rodrigues Junior et al.).

Interview with Reinhard Zimmermann and Jan Peter Schmidt/Entrevista com Reinhard Zimmermann e Jan Peter Schmidt, Teil I, Revista de Direito Civil Contemporâneo 2, 4 (2015), 379 - 413 (together with Otavio Luiz Rodrigues Junior et al.).

Interview with Reinhard Zimmermann and Jan Peter Schmidt/Entrevista com Reinhard Zimmermann e Jan Peter Schmidt, Teil II, Revista de Direito Civil Contemporâneo 2, 5 (2015), 329 - 362 (together with Otavio Luiz Rodrigues Junior et al.).

Zehn Jahre Art. 422 Código Civil – Licht und Schatten bei der Anwendung des Grundsatzes von Treu und Glauben in der brasilianischen Gerichtspraxis, Mitteilungen der Deutsch-Brasilianischen Juristenvereinigung 32, 2 (2014), 34 - 47.

  • Max Planck Private Law Research Paper No. 15/5

Vida e obra de Pontes de Miranda a partir de uma perspectiva alemã – com especial referência à tricotomia “existência, validade e eficácia do negócio jurídico”, Revista Fórum de Direito Civil 3, 5 (2014), 135 - 158.

Ausländische Vindikationslegate über im Inland belegene Immobilien – zur Bedeutung des Art. 1 Abs. 2 lit. l EuErbVO, Zeitschrift für Erbrecht und Vermögensnachfolge 2014 (2014), 133 - 139.

Der Erwerb der Erbschaft in grenzüberschreitenden Sachverhalten unter besonderer Berücksichtigung der EuErbVO, Zeitschrift für Erbrecht und Vermögensnachfolge 2014 (2014), 455 - 462.

Über privatrechtliche Folgen des Schachbetrugs, KARL - Das kulturelle Schachmagazin 1 (2013), 52 - 54.

Sentencias famosas: Alemania. Sobre el caso de los “rollos de linóleo”, Revista de Derecho Privado (Universidad Externado de Colombia) 24 (2013), 329 - 332.

Die kollisionsrechtliche Behandlung dinglich wirkender Vermächtnisse – Ein Prüfstein für Grundfragen des internationalen und des materiellen Privatrechts, Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht 77 (2013), 1 - 30.

  • Max Planck Private Law Research Paper No. 12/15

Grundlagen der Testierfähigkeit in Deutschland und Europa, Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht 76 (2012), 1022 - 1050.

  • Max Planck Private Law Research Paper No. 12/24

Policy Options for Progress Towards a European Contract Law. Comments on the issues raised in the Green Paper from the Commission of 1 July 2010, COM(2010) 348 final, Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht 75 (2011), 371 - 438 (together with Martin Illmer et al.).

  • Max Planck Private Law Research Paper No. 11/2

Der "juridical act" im DCFR: Ein nützlicher Grundbegriff des europäischen Privatrechts?, Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2010, 304 - 320.

Reconhecimento e execução de sentenças brasileiras e argentinas na Alemanha em matéria civil e comercial – dois casos da jurisprudência alemã, Revista de Direito do Estado 15 (2009), 243 - 256.

Responsabilidade civil no direito alemão e método funcional no direito comparado, Revista Trimestral de Direito Civil 40 (2009), 139 - 150.

In the footsteps of the ECJ: First decision of the Permanent MERCOSUR-Tribunal, Legal Issues of Economic Integration 2007, 283 - 293 (together with Daniel Pavón Piscitello).

La Teoría del Negocio Jurídico en Alemania hoy: ¿Que se entiende por "Negocio Jurídico"?, Revista Jurídica del Perú 67 (2006), 33 - 47.

Reform des Ehegattenerbrechts in Chile, Zeitschrift für Erbrecht und Vermögensnachfolge 2005, 427 - 428.

Competencia internacional de los tribunales alemanes y reconocimiento y ejecución de decisiones judiciales extranjeras en Alemania, DeCITA 4 (2005), 398 - 421.

Neue Impulse durch institutionelle Reformen – der Mercosur ist wieder auf Kurs, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht 2005, 139 - 142.

V. Case notes

Anwendung der EuErbVO auf gemeinschaftliches Testament durch deutsch-polnische Eheleute, - OLG Schleswig, 25.04.2016 - Az.: 3 Wx 122/15, Zeitschrift für das gesamte Familienrecht 2016, 1611 - 1613.

Thesaurierung von Nutzungen – Gleichbehandlung der Erben, OLG Frankfurt, 15.02.2016 - Az.: 8 W 59/15, Zeitschrift für das gesamte Familienrecht 2016, 1497 - 1498.

Regime das invalidades e venire contra factum proprium – Comentários ao Acórdão do REsp. n. 1.461.301/MT, Revista de Direito Civil Contemporâneo 3, 7 (2016), 419 - 437.

Das Spiegelbildprinzip und der internationale Gerichtsstand des Erfüllungsortes, OLG Düsseldorf, 07.12.2007 - I-7 U 228/05, Praxis des Internationalen Privat- und Verfahrensrechts 2009, 499 - 503 (together with Diego P. Fernández Arroyo).

Der EuGH als Vorbild: Erste Entscheidung des ständigen Mercosur-Gerichts, Tribunal Permanente de Revisión del MERCOSUR, 20.12.2005 - Laudo 1/2005, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht 2006, 301 - 304 (together with Daniel Pavón Piscitello).

VI. Reviews

Review of: Finkelmeier, Max: Qualifikation der Vindikation und des Eigentümer-Besitzer-Verhältnisses. Zugleich ein Beitrag zur Qualifikationsmethodik und zur Rechtsvergleichung. Tübingen 2016, Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht 82 (2018), 778 - 784.

Review of: Guylaine Le Guen: Die Absicherung des überlebenden Ehegatten in Deutschland und Frankreich. Hamburg 2016, Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht 82 (2018), 218 - 222.

Review of: Nachfolgerecht: Erbrechtliche Spezialgesetze. Hrsg. von Ludwig Kroiß, Claus-Henrik Horn, Dennis Solomon. Baden-Baden: Nomos 2015, Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht 81 (2017), 475 - 480.

Review of: Astrid Deixler-Hübner/Martin Schauer (Hg.), Kommentar zur EU-Erbrechtsverordnung (EuErbVO), Wien 2015, Zeitschrift für das gesamte Familienrecht 2017, 276.

Review of: Gärtner, Franz, Die Behandlung ausländischer Vindikationslegate im deutschen Recht, München 2014, Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht 79 (2015), 888 - 894.

Review of: Sester, Peter: Brasilianisches Handels- und Wirtschaftsrecht. – Frankfurt a. M.: Verlag Recht und Wirtschaft (2010), Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht 77 (2013), 886 - 892.

Derecho de los contratos internacionales en Latinoamérica, Portugal y España. Directores: Carlos Esplugues Mota, Daniel Hargain, Guillermo Palao Moreno. – (Madrid usw.:) Edisofer usw. 2008, Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht 77 (2013), 181 - 185.

Sester, Peter: Institutionelle Reformen in heranreifenden Kapitalmärkten: Der brasilianische Aktienmarkt. Eine institutionenökonomische Analyse zu internationalen Standards, Regulierung und Selbstregulierung, Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht 76 (2012), 683 - 686.

Amalia Diurni, Dieter Henrich, Percorsi Europei di Diritto Privato e Comparato, 2006; Amalia Diurni, Percorsi Mondiali di Diritto Privato e Comparato, 2008, Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2011, 954 - 955.

Luís de Lima Pinheiro, Direito Internacional privado. Vol. 1+2, Coimbra 2008, 2009, Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht 2011, 936 - 940.

David Fabio Esborraz (Hg.), Sistema Jurídico Latinoamericano y Unificación del Derecho, Mexiko, 2006; David Fabio Esborraz, Contrato y Sistema en América Latina, Buenos Aires, 2006, Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht 74 (2010), 234 - 238.

Marín López, Manuel J., Las garantías en la venta de bienes de consumo en la Unión Europea (Instituto Nacional de Consumo, Madrid 2004), Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2007, 947 - 949.

VII. Conference Reports

Rechtsentwicklungen in Lateinamerika – Tagung zu Ehren von Jürgen Samtleben, Praxis des Internationalen Privat- und Verfahrensrechts 38 (2018), 327 - 329 (together with Denise Wiedemann).

,Persönlichkeitsschutz und Informationsfreiheit im digitalen Zeitalter“ – Bericht zur XXXIV. Jahrestagung der DBJV, Mitteilungen der Deutsch-Brasilianischen Juristenvereinigung 34, 1 (2016), 9 - 22 (together with Ana Bruder et al.).

„Vertragsgestaltung und Investitionsschutz im deutsch-brasilianischen Rechtsverkehr“ – Bericht zur XXXII. Jahrestagung der DBJV, Mitteilungen der Deutsch-Brasilianischen Juristenvereinigung 32, 2 (2014), 6 - 17 (together with Tilman Quarch, Ivens Hübert).

„Arbeitsrecht in Deutschland und Brasilien“ – Bericht zur XXXI. Jahrestagung der DBJV in Weimar, Mitteilungen der Deutsch-Brasilianischen Juristenvereinigung 31, 1 (2013), 5 - 15 (together with Tilman Quarch, Ivens H. Hübert).

Bericht der XXX. Jahrestagung der Deutsch-Brasilianischen Juristenvereinigung in Santos, Mitteilungen der Deutsch-Brasilianischen Juristenvereinigung 1 (2012), 6 - 10.

„Schiedsgerichtsbarkeit und Mediation in Deutschland und Brasilien“ – Jahrestagung der Deutsch-Brasilianischen Juristenvereinigung e.V., Zeitschrift für Schiedsverfahren 2011, 101 - 104.

VIII. Translations

Übersetzung: Ricardo Pereira Lira, Formelles und informelles Recht in den städtischen Zentren Brasiliens, in: Cord Meyer, Jan Peter Schmidt, Burkard J. Wolf (eds.), Das brasilianische Zivilgesetzbuch von 2002 und die Realitäten des Grundstücksrechts: Beiträge zur XXXIII. Jahrestagung der DBJV vom 20. bis 23. November 2014 in Hannover, Shaker, Aachen 2016, 239 - 254.

Übersetzung: Sidnei Beneti, Die Autonomie der Rechtsprechenden Gewalt und die Unabhängigkeit des Richters in Brasilien, in: Wolf Paul, Sérgio Sérvulo da Cunha (eds.), Bürgerprotest und Autonomie der Justiz in Deutschland und Brasilien, Shaker, Aachen 2013, 147 - 158.