Max Planck Society

Max Planck Institute for Comparative and International Private Law

Media Information
Online version Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts

Publications


I. Edited Works

Transformation durch Rezeption? Möglichkeiten und Grenzen des Rechtstransfers am Beispiel der Zivilrechtsreformen im Kaukasus und in Zentralasien (Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, 102), Mohr Siebek, Tübingen 2014, XIV + 512 pp.

  • reviewed by: Trunk, RabelsZ 80 (2016), 194 – 197
  • reviewed by: Krasta, OsteuropaRecht 2014, 368 – 369

II. Books and Monographs

Anknüpfung und Reichweite des Vollmachtsstatuts, Lang, Frankfurt am Main 2005, 209 pp.

III. Shorter Works in Collections, Commentaries, Handbooks and Encyclopaedia

Commonwealth of Independent States and Private International Law, in: Jürgen Basedow et al. (ed.), Encyclopedia of Private International Law, vol. I, Elgar, Cheltenham 2017, 397 - 404.

Eigentumsbegriff im russischen und deutschen Recht, in: Friedrich-Christian Schroeder, Herbert Küpper (eds.), Ist die Transformation gelungen? Eigentum und Eigentumsordnung im postsozialistischen Europa, Peter Lang, Frankfurt a. M. 2017, 11 - 23.

Rezeption des deutschen Sachenrechts in Georgien, in: Eugenia Kurzynsky-Singer (ed.), Transformation durch Rezeption? Möglichkeiten und Grenzen des Rechtstransfers am Beispiel der Zivilrechtsreformen im Kaukasus und in Zentralasien, Mohr Siebeck, Tübingen 2014, 107 - 138 (together with Tamar Zarandia).

  • Max Planck Private Law Research Paper No. 14/10

Das Verbot der Gesetzesumgehung im deutschen Recht als ein potentielles legal transplant, in: Eugenia Kurzynsky-Singer (ed.), Transformation durch Rezeption? Möglichkeiten und Grenzen des Rechtstransfers am Beispiel der Zivilrechtsreformen im Kaukasus und in Zentralasien, Mohr Siebeck, Tübingen 2014, 89 - 103.

  • Max Planck Private Law Research Paper No. 14/9

Wirkungsweise der legal transplants bei den Reformen des Zivilrechts, in: Eugenia Kurzynsky-Singer (ed.), Transformation durch Rezeption? Möglichkeiten und Grenzen des Rechtstransfers am Beispiel der Zivilrechtsreformen im Kaukasus und in Zentralasien, Mohr Siebeck, Tübingen 2014, 3 - 38.

  • Max Planck Private Law Research Paper No. 14/8

Соотношение частно-правовых и публично-правовых элементов при регулировании предпринимательства в праве Германии [Das Verhältnis der privat- und öffentlich-rechtlichen Elemente bei der Regulierung der Unternehmenstätigkeit im deutschen Recht], in: Majdan K. Sulejmenov (ed.), Гражданское право и предпринимательство: Материалы междунар. науч.-практ. конф. в рамках ежегод. цивилистических чтений [Zivilrecht und Unternehmenstätigkeit: Materialien der internationalen wissenschaftlich-praktischen Konferenz im Rahmen der alljährlichen Lesungen zum Zivilrecht], Almaty 2012, 127 - 132.

Commonwealth of Independent States (CIS), in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, vol. I, Oxford University Press, Oxford 2012, 267 - 272.

Russian Civil Code, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, vol. II, Oxford University Press, Oxford 2012, 1491 - 1495.

Übertragung des Eigentums an beweglichen Sachen nach russischem Recht, in: Private Law Reform in South East Europe - Liber Amicorum Christa Jessel-Holst, Faculty of Law University of Belgrade, Belgrad 2010, 306 - 316.

Stichwortartikel „Gemeinschaft Unabhängiger Staaten“, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, vol. I, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, 668 - 674.

Stichwortartikel „Russisches Zivilgesetzbuch“, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, vol. II, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, 1324 - 1329.

Mediation in Russland, in: Klaus J. Hopt, Felix Steffek (eds.), Mediation. Rechtstatsachen, Rechtsvergleich, Regelungen, Mohr Siebeck, Tübingen 2008, 837 - 852.

IV. Journal Articles

Wirkungen von zivilrechtlichen Gestaltungsurteilen russischer Gerichte in Deutschland, Deutsch-Russische Rechtszeitschrift 2018, 25 - 32.

Гармонизация права как процесс правовых занимствований [Harmonisierung des Rechts als Prozess der Rechtsentlehnungen], Приватне право і підприємницмво. Збiрник наукових праць [Zivilrecht und Unternehmertum. Sammlung der wissenschaftlichen Werke (Kiew)] 16 (2016), 153 - 155.

Reichweite der Schiedsvereinbarung im russischen Recht - eine Rechtsprechungsanalyse, Zeitschrift für Schiedsverfahren 4 (2014), 178 - 186.

Рецепция немецкого вещного права в Грузии [Rezeption des deutschen Sachenrechts in Georgien], Вестник Гражданского права [Vestnik graždanskogo prava] 1 (2012), 221 - 257 (together with Tamar Zarandia).

Пределы действия судебных и третейских решений по кругу лиц [Grenzen der subjektiven Wirkung gerichtlicher und schiedsgerichtlicher Entscheidungen], Вестник Высшего Арбитражного Суда РФ [Vestnik Vysšego Arbitražnogo Suda Rossijskoj Federacii] 2 (2012), 6 - 35 (together with Anton Asoskov).

Freiheitliche Dispositionsmaxime und sowjetischer Paternalismus im russischen Zivilprozessrecht: Wechselwirkung verschiedener Bestandteile einer Transformationsrechtsordnung, Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2012, 7 - 22 (together with Natalya Pankevich).

Юриспруденция ценностей как основа методики немецкого права [Wertungsjurisprudenz als Grundlage der deutschen Rechtsmethodik], научные труды Адилет (Казахстан) 1 (2011), 87 - 94.

Конфликт-взаимодействие принципов диспозитивности и обязательности судебных решений в современном процессуальном праве РФ [Wechselwirkung der Dispositionsmaxime und des Grundsatzes der Allgemeingültigkeit einer gerichtlichen Entscheidung im russischen Zivilverfahrensrecht], Государство и право [Gosudarstvo i pravo] 2010, 36 - 46 (together with Natalya Pankevich).

Minsker Konvention und Kiewer Übereinkommen als Grundlage für die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Entscheidungen in Russland - Teil 2, Wirtschaft und Recht in Osteuropa 2010, 300 - 304.

Minsker Konvention und Kiewer Übereinkommen als Grundlage für die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Entscheidungen in Russland - Teil 1, Wirtschaft und Recht in Osteuropa 2010, 265 - 270.

Materiellrechtlicher ordre public bei der Anerkennung und Vollstreckbarerklärung von schiedsgerichtlichen Urteilen in der Russischen Föderation. Eine Rechtsprechungsanalyse, Zeitschrift für Schiedsverfahren 2010, 203 - 213 (together with Dmitry Davydenko).

Принципы немецкого вещного права и разграничение вещных и обязательственных прав [Die Prinzipien des deutschen Sachenrechts und die Abgrenzung dinglicher von obligatorischen Rechten], Юрист (Казахстан) [Jurist (Kasachstan)] 7 (2010), 25 - 27.

Anerkennung ausländischer Urteile durch russische Gerichte, Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht 2010, 493 - 521.

Substantive Ordre Public in Russian Case Law on the Recognition, Enforcement and Setting Aside of International Arbitral Awards, The American Review of International Arbitration 2009, 209 - 233.

Rücktritt und Vertragsaufhebung nach russischem Recht, Wirtschaft und Recht in Osteuropa 2009, 138 - 141.

Материально-правовой ordre public в российской судебной практике по делам о признании и приведении в исполнение или отмене решений международного коммерческого арбитража [Materiellrechtlicher ordre public in der russischen Gerichtspraxis bezüglich der Anerkennung und Vollstreckbarerklärung bzw. Aufhebung von Schiedssprüchen] (gemeinsam mit Dmitry Davydenko), Закон [Zakon] 9 (2009), 197 - 210.

Das russische Geschmacksmusterrecht – Ergebnisse einer theoretischen Untersuchung, Recht und Praxis der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen, VDRW-Mitteilungen 36-37 (2008), 48 - 49.

Georgien: Neues Recht der nicht gewerblichen juristischen Personen, WGO, Monatshefte für Osteuropäisches Recht 2007, 8 - 10.

Designschutz im russischen Recht, GRURInt. 2007, 1000 - 1004.

Streitigkeiten um Internetdomains in Russland, Zeitschrift der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht 2005, 126 - 130.

Rechtsprechung des russischen Verfassungsgerichts zur Eigentumsgarantie, insbesondere zur Rechtmäßigkeit einer Konfiskation, WGO, Monatshefte für Osteuropäisches Recht 2001, 27 - 36.

Rechtsprechung des russischen Verfassungsgerichts zum Gesetzgebungsprozess, WGO, Monatshefte für Osteuropäisches Recht 1999, 189 - 204.

Das Aktienrecht in der Rechtsprechung des russischen Obersten Arbitragegerichts, WGO, Monatshefte für Osteuropäisches Recht 1999, 423 - 438.

V. Reviews

Review of: Stanislav Kabanov, Recht und Rechtskommunikation in modernen Rechtssystemen. Zur rechtstheoretischen Standortbestimmung des russischen Zivilrechts im Kontext der deutschen und europäischen Rechtsordnung, (Zugl.: Münster, Univ., Diss., 2010), Berlin 2010., Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht 77 (2013), 203 - 205.

Review of: Tamás Sárközy, Das Privatisierungsrecht in den ehemaligen sozialistischen Staaten Europas, Budapest 2009, Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht 76 (2012), 680 - 683.

Review of: Eleonora Gerasimchuk, Die Urteilsanerkennung im deutsch-russischen Rechtsverkehr, Tübingen 2007, Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht 72 (2008), 827 - 831.

Review of: Mark M. Boguslawskij / Alexander Trunk (Hrsg.), Reform des Zivil- und Wirtschaftsprozessrechts in den Mitgliedsstaaten der GUS, Bielefeld 2004, Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2006, 500 - 502.

Review of: Investitionsführer Russland 2004, Frankfurt am Main [u. a.] 2003, WGO, Monatshefte für Osteuropäisches Recht 2004, 119.

Review of: Tatjana Pashchenko, Das Recht der Handelsgeschäfte in der Russischen Föderation, Frankfurt am Main [u. a.] 2003, WGO, Monatshefte für Osteuropäisches Recht 2004, 204 - 205.

Review of: Maik Masbaum, Employee-Buyout in Russland, Hamburg 2001, WGO, Monatshefte für Osteuropäisches Recht 2002, 213 - 215.

Review of: Volker Stampe, Der Funktionsbereich der russischen Wirtschaftsgerichtsbarkeit, Hamburg 2000, WGO, Monatshefte für Osteuropäisches Recht 2001, 39 - 41.

Review of: Katharina Pistor, Eigentumsreform mittels institutioneller Investoren, Berlin 2000, WGO, Monatshefte für Osteuropäisches Recht 2000, 129 - 131.

VI. Conference Reports

Tagungsbericht: "Integration of Ukrainian Private Law into the European Area of Justice", eine Konferenz des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, am 12.12.2016, Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2017, 511 - 514.

Eigentum und Rechtssicherheit: Wandel des Eigentumsbegriffs. Eine gemeinsame Konferenz der Staatlichen Ivane-Javakhishvili-Universität Tbilisi (TSU) und des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Privatrecht am 5. und 6. November 2015,Tiflis, Georgien, Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2016, 1007 - 1009.

Tagungsbericht über “Judicial System and Contract Law in Caucasian, Central Asian Countries and in Russia” (Azerbaijan – Germany – Georgia – Kazakhstan – Uzbekistan – Russia – Turkey) Istanbul, 9. und 10. Mai 2008, Gemeinsame Konferenz des Max-Planck-Instituts (Hamburg) und des Dr. Nüsret-Semahat Arsel Research Center of International Business Law (Istanbul), Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2009, 205 - 207.

Grundlagen der Zivilrechtsordnung in den Transformationsstaaten der GUS. Wissenschaftliche Tagung an der Universität Bremen 29.-30. März 2007, WGO, Monatshefte für Osteuropäisches Recht 2007, 63 (together with Eliko Ciklauri-Lammich).

VII. Translations

Übersetzung: Verfahrensordnung zur Durchführung der Schlichtungsprozedur mit Beteiligung eines Mittlers (Mediation), VDRW-Mitteilungen 40/41 (2009), 28 - 38.

Übersetzung: Föderales Gesetz: Über die Schlichtungsprozedur mit Beteiligung eines Mittlers (Mediation), VDRW-Mitteilungen 40/41 (2009), 28 - 38.

VIII. Miscellaneous

Estoppel in Russian law (Max Planck Private Law Research Paper, 18/7), 2018, 15 pp., https://ssrn.com/abstract=3184793, 15.06.2018.

  • Max Planck Private Law Research Paper No. 18/7