Max-Planck-Gesellschaft

Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht

Private Law Gazette
Institutsfilm

Priv.-Doz. Dr. Matteo Fornasier, LL.M. (Yale)

Wissenschaftlicher Referent

Telefon: +49 40 419 00 - 364

Fax: +49 40 419 00 - 288

E-Mail: fornasier@mpipriv.de

Forschungsschwerpunkte:

Bürgerliches Recht, Internationales Privat- und Verfahrensrecht, Arbeitsrecht, Rechtsvergleichung

 

Wissenschaftlicher Werdegang:

Geboren am 10.12.1977 in Turin/Italien – 1997-2003 Studium der Rechtswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München; Förderung nach dem Bayerischen Begabtenförderungsgesetz und durch die Studienstiftung des deutschen Volkes – 1999-2000 Auslandsstudium an der London School of Economics and Political Science – 2003 Erste Juristische Staatsprüfung – 2003-2005 Referendariat in München (Auslandsstation in Hongkong) – 2005 Zweite Juristische Staatsprüfung – 2006-2007 Masterstudium an der Yale Law School, New Haven/USA; Graduiertenförderung durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) – seit 2010 Attorney-at-Law (New York) – 2011 Promotion an der Ludwig-Maximilians-Universität München – Dezember 2016 Habilitation an der Universität Hamburg – Sommersemester 2017 Lehrstuhlvertretung an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

1998-2003 studentische Hilfskraft, 2003-2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Privatrecht und Zivilverfahrensrecht der Ludwig-Maximilians-Universität München (Lehrstuhl Prof. Dr. Dr. h.c. mult Canaris) – 2008-2009 Assistent, seit 2009 Referent am Institut – Lehraufträge an der Ludwig-Maximilians-Universität München (2003-2007), Bucerius Law School (2008-2009), Universität Hamburg (seit 2010), Adam-Mickiewicz-Universität Posen (seit 2010) und China-EU School of Law Peking (2011).