Max-Planck-Gesellschaft

Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht

Private Law Gazette
Onlineausgabe Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts

Alexander Ruckteschler

Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Reinhard Zimmermann

Telefon: +49 40 419 00 - 412

Fax: +49 40 419 00 - 288

E-Mail: ruckteschler@mpipriv.de

Forschungsschwerpunkte:

Zivilprozess- und Schiedsverfahrensrecht; Rechtsvergleichung

Wissenschaftlicher Werdegang:

2009 bis 2014 Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. 2010 bis 2014 studentische Hilfskraft am Institut für Deutsches und Ausländisches Zivilprozessrecht, Abt. II von Prof. Dr. A. Bruns, LL.M. an der Universität Freiburg. Teilnahme am 18th Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot (20010/11) mit dem Team der Universität Freiburg und Coach des Teams beim 20th Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot (2012/2013). 2010 bis 2014 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. 2015-2017 Referendariat in Hamburg mit Stationen in Brüssel und Hong Kong; März 2017 zweite juristische Staatsprüfung in Hamburg. Am Institut seit Februar 2015.


Aktuelle Schriften

I. Entscheidungsanmerkungen

Haltbarkeitsgarantie durch die Hintertür - zugleich Besprechung von EuGH, Urt. v. 4. Juni 2015 - C 497/13, Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2016, 528 - 542.

II. Tagungs- und Diskussionsberichte

Legislators, Judges, and Professors – Symposium zur rechtsvergleichenden Methodenlehre, Zeitschrift für Europäisches Privatrecht 2017, 223 - 225.