Max-Planck-Gesellschaft

Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht

Private Law Gazette
Institutsfilm

Prof. Dr. Gerhard Wagner, LL.M. (University of Chicago)

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Ökonomik an der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin

E-Mail: sekretariat.wagner@rewi.hu-berlin.de

Sekretariat: Valeria Lühring

Forschungsschwerpunkte:

Deutsches und europäisches Privatrecht, insbesondere Vertrags- und Deliktsrecht, Deutsches und internationales Zivilverfahrensrecht; Prozessrechtsvergleichung, Schiedsgerichtsbarkeit, alternative Streitbeilegung sowie Konflikt- und Verhandlungsmanagement, Deutsches und internationales Insolvenzrecht, Privatrechtstheorie und ökonomische Analyse des Rechts

Aktueller Kontakt

Wissenschaftlicher Werdegang:

Studium in Göttingen und München, 1989 Promotion in Göttingen mit einer Arbeit über die Legalisierungswirkung öffentlich-rechtlicher Genehmigungen im privaten Haftungsrecht. 1995 LL.M., University of Chicago Law School, 1997 Habilitation an der Universität Göttingen mit einer Arbeit über Privatautonomie im Verfahrensrecht; 1999 Professor an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Direktor des Instituts für Deutsches und Internationales Zivilprozessrecht sowie Konfliktmanagement, 2003 Visiting Fellow am University College, London; 2009-2014 Professor of Fundamentals of Private Law an der Erasmus Universität Rotterdam; 2010/2011 Visiting Professor of Law, University of Chicago Law School; seit 2013 Professor für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Ökonomik an der Humboldt-Universität zu Berlin; Mitglied des geschäftsführenden Vorstands der Zivilrechtslehrervereinigung, der ständigen Deputation des Deutschen Juristentags und des Vorstands der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit; Mitglied des European Law Institute, korrespondierendes Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste. 2013: Preis der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Seit 2015 Auswärtiges wissenschaftliches Mitglied des Hamburger Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Privatrecht.