Max-Planck-Gesellschaft

Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht

Private Law Gazette
Onlineausgabe Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts

Dr. Andreas M. Fleckner, LL.M. (Harvard), MPA (Harvard), Attorney-at-Law (New York)

Ehem. Wissenschaftlicher Assistent und Referent (2006 - 2015), Leiter der Otto-Hahn-Gruppe am Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen

E-Mail: fleckner@mpipriv.de

Forschungsschwerpunkte:

Bürgerliches Recht
Handels-, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht
Römisches Recht und Europäische Rechtsgeschichte

Wissenschaftlicher Werdegang:

Geboren in Gießen (1980). Erste Juristische Staatsprüfung, Hessen (2003). Freier Mitarbeiter, Bundesministerium der Justiz (2004-2005). Magister in Legibus, Harvard Law School (2005). Freier Mitarbeiter, U.S. Securities and Exchange Commission (2005). Attorney-at-Law, Bundesstaat New York (2006). Teaching Assistant (2005-2006) und Visiting Researcher (2005-2007), Harvard Law School. Wissenschaftlicher Assistent und Wissenschaftlicher Referent, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg (2006-2015). Promotion, Universität Regensburg, Juristische Fakultät (2008). Zweite Juristische Staatsprüfung, Hamburg (2011). Prüfung der beruflichen Eignung als Börsenhändler, Stuttgart (2011). Master in Public Administration, Harvard Kennedy School (2015).

Leiter der Otto-Hahn-Gruppe am Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen (seit 2016) sowie Lehrbeauftragter an der Bucerius Law School (seit 2009) und an der Ludwig-Maximilians-Universität München (seit 2016).


SSRN-Autorenseite