Max-Planck-Gesellschaft

Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht

Private Law Gazette
Onlineausgabe Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts

Privatdozent Dr. Walter Doralt

Sommersemester 2017: Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Vertretung des Lehrstuhls von Professor Dr. Matthias Casper, Institut für Unternehmens- und Kapitalmarktrecht (ehem. Frankreich-Referent am Institut).

Telefon: +49 40 419 00 - 418

Fax: +49 40 419 00 - 288

E-Mail: doralt@mpipriv.de

Wissenschaftlicher Werdegang:

Geb. am 5.5.1978 in Wien. Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien (1996-2001). Introduction to Capital Markets and Investments, Harvard University, Cambridge/Massachusetts (Summer Term 1996). Erasmus an der Università Cattolica, Mailand (2000-2001). Assistent von Professor Koziol, European Centre of Tort and Insurance Law (ECTIL), Wien (2000-2003). Promotion zum Dr. iur., Universität Wien (2005).

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg (2005-2007).
Max-Planck Fellow, University of Oxford/Institute of European and Comparative Law, St. Catherine's College, Oxford (2007-2008).
Visiting Professor, Università Luigi Bocconi, Mailand (WS 2008). Referent am Institut 2009-2017 (Frankreich Referat).

Gründungsmitglied des European Law Institute (ELI) und Mitglied im ELI Council seit 2011 (Wiederwahl 2013 und 2015).

Lehrbeauftragter an der Bucerius Law School (seit 2013). Habilitationsschrift zum Thema Langzeitverträge. Habilitation für die Fächer Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Rechtsvergleichung und Internationales Privatrecht, Rechtsökonomik (Juli 2017, Bucerius Law School).

Sprachen: Deutsch (Muttersprache); Englisch, Französisch, Italienisch (fließend); Spanisch (Grundkenntnisse).