Max-Planck-Gesellschaft

Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht

Private Law Gazette
Onlineausgabe Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts


Bei organisatorischen Fragen zu Ihrem Aufenthalt, z.B. zu Reisevorbereitungen und Unterkunft, wenden Sie sich bitte an:

Barbara Schröder
welcome@mpipriv.de
1. Stock, Raum 113

Sprechzeiten: Mo, Mi, Fr 10-12 Uhr

 

 

Bei Fragen zu Stipendien wenden Sie sich bitte an

Carina Schmidt
stipendien@mpipriv.de
1. Stock, Raum 101

 

 

HILFREICHE LINKS

EURAXESS - Portal für mobile Forscher

Hamburg Tourismus

Mensen des Studierendenwerks Hamburg

Einreiseformalitäten

Bevor Sie nach Deutschland kommen, gibt es einige Dinge, die Sie vorbereiten sollten.


Euraxess Deutschland, eine Informations- und Beratungsstelle für international mobile Forschende, hat auf ihrem Portal alle wichtigen Informationen zusammengestellt, die Sie vor Ihrer Einreise nach Deutschland beachten sollten.

Visa

Wenn Sie ein Visum beantragen müssen, benötigen Sie ein Einladungsschreiben des Instituts.

 

Gäste, die ihren Aufenthalt selbst finanzieren oder zum Beispiel von ihrer Heimatuniversität unterstützt werden, wenden sich dafür bitte an die Bibliothek. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Halsen-Raffel. Bitte folgen Sie zuvor den Hinweisen der Bibliothek zu Zugang und Anmeldung.

 

Stipendiaten des Instituts erhalten das Einladungsschreiben auf Anfrage von unserer Verwaltung. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Holtermann.

 

Sie finden weitere wichtige Informationen zu Visa und Einreiseformalitäten auf den Seiten von Euraxess und des Auswärtigen Amts.

Anmeldung in Hamburg

Wenn Sie länger als 3 Monate in Hamburg bleiben, müssen Sie innerhalb von zwei Wochen Ihren Wohnsitz anmelden. Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin mit dem Hamburg Welcome Center.

Verlängerung von Aufenthaltstiteln

Nicht-EU Bürger, die einen längeren Aufenthalt in Deutschland planen (mehr als 3 Monate), wenden Sie sich bitte ebenfalls an das Hamburg Welcome Center.