Max-Planck-Gesellschaft

Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht

Private Law Gazette
Onlineausgabe Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts
Wirtschafts- und Wettbewerbsrecht

Die Forschungstätigkeit des Instituts im Rahmen dieses Schwerpunktes ist Fragen des Gesellschafts- und Unternehmensrechts, des Finanz- und Kapitalmarktrechts sowie des Wettbewerbsrechts gewidmet. Wesentliche Themen sind dabei etwa Rechtsregeln für die geschlossene Kapitalgesellschaft, die Zukunft der Corporate Governance, das Recht der Nonprofit-Organisationen und das Stiftungsrecht, die unternehmensrechtliche Querschnittsmaterie Whistleblowing sowie kartellrechtliche Fragestellungen. Während die europäische Entwicklung dabei häufig im Mittelpunkt steht, gilt die Aufmerksamkeit auch außereuropäischen Rechtsordnungen, die rechtsvergleichend einbezogen werden.

Aktuelle Forschungsprojekte umfassen u.a. die folgenden Themen:

 

Unternehmensbewertung

Beschlussmängelrecht in Europa und der Welt

Kapitalmarktrecht meets Kartellrecht

Law of Close Corporations

Recht und Reform der Managerhaftung

Whistleblowing im Unternehmensrecht

Zukunftsfragen Corporate Governance

Deutsches und französisches Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht im Vergleich

Zur Verantwortlichkeit des Vorstands

Deutsches, österreichisches und schweizerisches Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht im Vergleich