Max-Planck-Gesellschaft

Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht

Private Law Gazette
Onlineausgabe Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts
Prozessrecht und Gerichtsverfassung in Saudi-Arabien

Dominik Krell untersucht in seinem Promotionsprojekt die Entwicklung des Prozessrechts und der Gerichtsverfassung in Saudi-Arabien. Aus rechtsvergleichender Perspektive stellt Saudi-Arabien eine Besonderheit dar, da dort im Gegensatz zu allen anderen islamisch geprägten Ländern bisher keine Kodifizierung des in fast allen Rechtsbereichen angewendeten islamischen Rechts stattgefunden hat. Grundlage der Rechtsprechung ist stattdessen die islamische Rechtswissenschaft (fiqh). 

Seit dem Jahr 2000 versucht die saudische Regierung, durch weitgehende Reformen das von religiösen Gelehrten dominierte Justizsystem zu reformieren. Es wurde eine kodifizierte Prozessordnung erlassen, das Gerichtssystem neu strukturiert und die Richterausbildung verändert. Das Projekt untersucht am Beispiel der Stellung des Richters, welche Folgen diese Reformen für die saudische Rechtsprechung und Rechtskultur im Bereich des Privatrechts haben. Ziel des Projekts ist es, das Zusammenspiel von materiellem Recht und Prozessrecht im Kontext islamischer Rechtssysteme weiter zu erforschen.