Max-Planck-Gesellschaft

Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht

Private Law Gazette
Onlineausgabe Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts
Beiträge und Informationen zum Recht im postsowjetischen Raum

An dieser Stelle veröffentlicht das Referat "Russland und weitere GUS-Staaten" auf Deutsch, Englisch und Russisch ausgewählte Publikationen, kurze Informationen und studentische Beiträge zu den Rechtsordnungen der Staaten, die aus der ehemaligen Sowjetunion hervorgegangen sind.

Kontakt: gus@mpipriv.de

Beiträge zu ausgewählten Rechtsfragen
Informationen zu aktuellen Rechtsentwicklungen

04.02.2015

Reform des Russischen Zivilgesetzbuchs – Novelle des IPR

22.10.2014

Reform des Russischen Zivilgesetzbuchs – zweite Teilnovelle

14.10.2014

Reform des Russischen Zivilgesetzbuchs – erste Teilnovelle

 

11.09.2014

Overview of Recent Amendments to Russian Private International Law

 

01.12.2010

Veröffentlichung der vorgeschlagenen Gesetzesänderungen im Bereich des internationalen Privatrechts im russischen ZGB

 

20.10.2010

Informationsbrief des Präsidiums des Obersten Arbitragegerichts der RF vom 13.11.2008 Nr. 126 "Rechtsprechungsübersicht zu den einzelnen Fragen hinsichtlich des Anspruchs auf Herausgabe des Vermögens aus fremdem unrechtmäßigen Besitz" (Leitsätze)

 

23.9.2010

Verabschiedung eines Gesetzes „Über Entschädigungen für die Verletzung des Rechts auf ein Verfahren in angemessener Zeit oder des Rechts auf Urteilsvollstreckung in angemessener Zeit“ im Zusammenhang mit der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR)

 

14.5.2010

Verabschiedung eines Gesetzes "Über die alternative Streitbeilegung (das Mediationsverfahren)" in der ersten Lesung der Staatsduma der Russischen Föderation

 

5.1.2010

Anerkennung eines ausländischen Urteils durch ein russisches Gericht ohne völkerrechtlichen Vertrag – Entscheidung des Föderalen Wirtschaftsgerichts des Moskauer Bezirks vom 29.07.2009, Az. KG-A41/6930-09

 

25.11.2009

Bestätigung der Konzeption der Entwicklung des russischen Zivilrechts durch die Entscheidung des Rats zur Kodifizierung und Weiterentwicklung der Zivilgesetzgebung beim Präsidenten der Russischen Föderation vom 7.10.2009 (weitere Informationen unter http://privlaw.ru/)

Studentische Arbeiten