Max-Planck-Gesellschaft

Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht

Private Law Gazette
Onlineausgabe Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts
Ausländisches Recht: Regionale Kompetenzzentren und Länderreferate

Die langfristig angelegte Analyse des ausländischen Rechts zählt zu den zentralen Forschungszielen des Instituts. Um die Transformationsprozesse und Reformen in Rechtsordnungen, die sich in einer besonders dynamischen Entwicklung befinden, wissenschaftlich begleiten zu können und andererseits vertiefte Kenntnisse über wirtschaftlich besonders wichtige, aber sprachlich schwer zugängliche Rechtsordnungen zu erlangen, wurden regionale Kompetenzzentren etabliert. Die dafür ausgewählten Schwerpunkte sind China, Korea und Japan, Russland und weitere GUS-Staaten, Südosteuropa, die islamischen Länder sowie Lateinamerika.

 

Kompetenzzentrum für ostasische Rechte

China

Islamische Rechtsordnungen

Japan

Korea

Lateinamerika

Russland und weitere GUS-Staaten

Süd-Ost-Europa