Christian Kolb, LL.M. (Chicago), Attorney-at-Law (New York)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Dr. h.c. Holger Fleischer


Vita

Christian Kolb erhielt 2015 einen English Law & German Law LL.B. am King’s College London sowie 2017 einen Master of Laws (LL.M.) an der University of Chicago. Während seines Studiums der Rechtswissenschaften war er Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes und erhielt im Jahr 2017 ein Gerd Bucerius-LL.M.-Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes sowie ein LL.M.-Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes.

Er wurde 2012 mit dem Fakultätspreis „English Public Law” und dem King’s myScholarship-Award sowie 2013 mit dem Fakultätspreis „English Tort Law” ausgezeichnet.

Die Erste Juristische Staatsprüfung legte er 2016 an der Humboldt Universität zu Berlin ab. Sein Referendariat absolvierte er von 2017 bis 2019 am Hanseatischen Oberlandesgericht (Stationen u.a. bei(m) gesellschaftsrechtlichen Senat des Hanseatischen Oberlandesgericht, der Milbank LLP und am Generalkonsulat in Hongkong).

Christian Kolb ist seit Februar 2018 als wissenschaftlicher Assistent am Institut tätig und promoviert seit Anfang 2020.

Zur Redakteursansicht