Dominik Krell

Wissenschaftlicher Referent
Forschungsgruppe „Das Recht Gottes im Wandel - Rechtsvergleichung im Familien- und Erbrecht islamischer Länder“


Forschungsschwerpunkte

Islamisches Recht, Privatrecht islamisch geprägter Länder (mit Schwerpunkt auf Saudi-Arabien), Rechtsvergleichung und Rechtsanthropologie.

Vita

Dominik Krell besuchte Intensivkurse in Arabisch an der Universität Damaskus (2008), bevor er ein Studium der Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin und später an der Humboldt-Universität zu Berlin aufnahm. Dieses schloss er 2016 mit der ersten juristischen Prüfung ab. Parallel zu seiner juristischen Ausbildung absolvierte er einen Bachelor of Arts in Geschichte und Kultur des Vorderen Orients an der Freien Universität Berlin (2013) und einen Master of Science in Social Anthropology an der University of Oxford (2014). Seine Promotion, die er 2021 an der Universität Hamburg abschloss, beschäftigt sich mit dem Verständnis und der Anwendung des islamischen Rechts im Justizsystem Saudi-Arabiens (Titel der Dissertation:„Islamic Law in Saudi Arabia: Concepts, Practices and Developments“).

Dominik Krell war visiting fellow am King Faisal Center for Research and Islamic Studies in Riad (April/Mai und Juli/August 2018) und Gastwissenschaftler an der Universität Bergen (November 2021).

Seit 2016 ist er am Institut tätig.

Zur Redakteursansicht